Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Sklavenhühner“ von Horst Fleitmann

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Horst Fleitmann anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Aktuelles“ lesen

Bild Leser

rainer (rainer.tiemann1gmx.de) 17.04.2019

Dem, lieber Horst, kann ich in toto nur zustimmen! Gut verwortet! Grüße dich ganz herzlich. RT


Andreas Vierk (Andreasvierkgmx.de) 13.04.2019

Das werde ich mir zu Herzen nehmen!


Bild Leser

esuark (gekrhigmail.com) 13.04.2019

Lieber Horst
Gern gelesen
und gut gemeint. Aber selbst wenn das Ei mehr kostet, das Huhn hat nichts davon wenn wir für das Ei mehr zahlen. Dafür sorgt der Discounter, Handel und der Hühnerhalter dafür dass das Geld nur anders verteilt wird.
lb Grüße Gerhard


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).