Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Krawall am Karfreitag“ von Brigitte Waldner

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Brigitte Waldner anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Ostern“ lesen

Bild Leser

Michael Reissig (mikel.reiiggmail.com) 23.04.2019

Liebe Brigitte,
ein tolles heiteres Gedicht, wobei ich über den Krach des Rasenmähers, der ja sogar bis ins All tönte, besonders schmunzeln musste!
LG. Michael

 

Antwort von Brigitte Waldner (23.04.2019)

Lieber Michael, ich danke Dir fürs Schmunzeln. Ja, es gibt Rasenmäher, die mähen zwar nicht schneller und nicht breiter, aber dafür viel lauter. Daran hat man wohl noch nicht gedacht, lautlose Rasenmäher zu erfinden. Mit lieben Grüßen und eine schöne Woche wünscht Dir. Brigitte


Bild Leser

Paule (paul-uhlweb.de) 19.04.2019

Leg den Kerl einfach um, Brigitte
Schieß mit dem Seil häng ihn auf mit der Pistole
oder nimm Woodoo-Nadeln…
GLG
vom Paul

 

Antwort von Brigitte Waldner (20.04.2019)

Lieber Paul, danke, ich habe volles Verständnis für Euer Mitleid, aber Ihr müsst keines mit mir haben. Ich mag meinen neuen Nachbarn, je schärfer er ist und sein braver Hund, umso lieber ist es mir, weil es die Räuber abhält. Ich bin ja auch Handwerkerin, so Hobbyhandwerk, aber ich mach selten Krach, ich mache wirklich fast alles manuell und nicht mit der Maschine. Ich säge auch Bäume mit der Hand um. Frohe Ostern von Brigitte


tryggvason (olaf-lueken2web.de) 19.04.2019

So einen Spinner habe ich auch HIER!
Täglich bastelt er vor meiner Tür.
Schlimmer als die schlimmsten Mieter,
ist ein mit Werkzeugen spielender Vermieter.
Frohe Ostertage
Olaf

 

Antwort von Brigitte Waldner (20.04.2019)

Lieber Olaf, danke für den Kommentar und die Wünsche. Auch ich wünsche Dir ein frohes Osterfest bei Traumwetter. Ich bin total begeistert von meinem neuen Nachbarn. Er werkelt wie ein Heinzelmännchen, unermüdlich, dass ich direkt motiviert bin, und meine Arbeit mir schneller von der Hand geht. Freunde hat er auch, die ihm helfen. So einen Mann hätte ich immer gerne gehabt, aber leider nie bekommen. Nein, unter Spinner würde ich ihn nicht einreihen. Der hat schon was drauf, er richtet sich sein neu gekauftes Haus schön her. Das freut mich. Gut, den Lärm muss man hinnehmen. So lange er nicht larifari herumlärmt, habe ich Verständnis dafür. Mit lieben Grüßen, Brigitte


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).