Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Osterhasenzeit“ von Roland Drinhaus

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Roland Drinhaus anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Ostern“ lesen

Bild Leser

FranzB (eMail senden) 23.04.2019

Auch wenn die Osterfesttage Vergangenheit sind lieber Roland, liebe Grüße Dir der Franz
*Wundervoller Frühling!

 

Antwort von Roland Drinhaus (06.05.2019)

Lieber Franz Danke für die Grüße. Jetzt im Mai ist für mich die schönste Zeit des Jahres. L.G. Roland


Bild Leser

Lyrikus (eMail senden) 22.04.2019

Lieber holder Dichter Roland...
kEIne Kritik, bloß ´ne lEIse Frage:
(Extra-GELB, wie aus´m EI gepellt,
ob dass jede WEIblichkeit aushält?!?)

I ch mag´s ja lieber wEIss-blau
D irndl-Trägerin sind EInfach WOW...
I nge steht auf MEIster Lampe...mit extrabrEIter Wampe
O stern braucht stets EIntracht
M EI...wie schön nur Sonne lacht :-)))
---->>>
Österlicher Schüttel-Tipp von mir:
EIgentümlich bügelt man(n)
zum Feste ihr rotes lEInenklEId...
Am kunterbunten hängst dann
mit LINKS und allzu klEInen lEId ;-))

Herzl. Morgengrüße zum Ostermontag
vom farblosen Schwabenpfeil Jürgen

 

Antwort von Roland Drinhaus (06.05.2019)

Lieber Jürgen! Es ist Mai!!!!! Da kann man doch nicht farblos sein! Auch jetzt nicht, wo ich deinen lieben Osterkommentar erst beantworte, wenn Ostern fast schon wieder vergessen ist. Wie auch immer.... selbst mein gereimtes Osterei gibt, wenn es von die geschüttelt wird, dann am Ende genug Farbe ab, dass wir den bunten Maienfrühling mit Freude geniessen können. Ohne an deinen VfB zu denken, komme ich aber in der Kommiantwort nicht vorbei..... denn so wie es momentan ausschaut, landen diese wahrscheinlich in der Relegation. Und da wiederrum hoffe ich, dass meine regionalen Fußball-Lieblinge aus Paderborn dann noch Platz 2 in der 2. Liga erreichen können, damit ich deinem VfB auch uneingeschränkt die Daumen drücken kann. L.G. Roland


Klaus lutz (clicks1freenet.de) 22.04.2019

Genau! Relax! Sei entspannt! Und nicht nur die Eier sind immer schön bunt! Bis dann! Klaus

 

Antwort von Roland Drinhaus (06.05.2019)

Lieber Klaus Warum sollte man Ostern nicht auch mal die holde Weiblichkeit grüßen..... die ist mindestens genauso nett ansichtlich, wie bunte Ostereier. Ich bin mit dem Beantworten leider mal wieder sehr sehr sehr spät dran und grüße dich aber herzlich, Roland


Bild Leser

Paule (paul-uhlweb.de) 22.04.2019

Als allergischer Heuschnupfer schau ich die Wiesen lieber nicht an, Roland!

Die Natur erwacht, ja und sie
explodiert fast – alles blüht.
Pollen überall und sonstwie –
Samen überall versprüht…

Wetter schön mit voller Sonne,
trocken ist es und es staubt.
Doch für mich ist’s keine Wonne,
ganze Welt ist grün belaubt…

Halb Stunde kräftig schütten
soll’s, das hülfe mir enorm!
Muss das Wetteramt ich bitten,
schriftlich und in aller Form?

Augen jucken, Nase trieft und
Bronchien sind voller Schleim…
Trau‘ nicht raus mich mehr. - Der Grund:
Pollenflug, ich bleib daheim.

Angesagt ist toller Hochdruck -
Änderung auch nicht in Sicht.
Sinnlos ist es dass ich aufmuck‘ -
Helfen tut mir sowas nicht…

Servus der Pal

 

Antwort von Roland Drinhaus (06.05.2019)

Hallo Paule Spät bin ich dran.... Ostern ist schon lange vorbei. Der Pollenflug aber leider nicht; wenn auch das Wetter nun zuletzt zwar kühler, aber trotzdem (hier im Sauerland) nicht sehr nass gewesen ist. Neunmalkluge Antworten zu deinen allergischen Gesundheitsärgernissen werden nichts einbringen; deshalb danke ich jetzt im Nachhinein aber noch herzlich für deinen Kommentar und sende beste Grüße nach Passau. L.G. Roland


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).