Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Hochzeitskorso“ von Franz Bischoff

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Franz Bischoff anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Klartext“ lesen

Bild Leser

rainer (rainer.tiemann1gmx.de) 01.05.2019

Ein Thema, das du gut aufbereitet hast, Franz. Nur, die es betrifft, werden dies nicht lesen können oder wollen. Einen schönen 1. Mai wünscht RT.

 

Antwort von Franz Bischoff (04.05.2019)

Herzlichen Dank lieber Rainer! Es wird immer bedenklicher und gestern stand in den Zeitungen, jetzt kommen klare Gesetze! Danke dem Kommentar der Franz und ich habe dies auch in anderen Bereichen veröffentlicht!


Horst Werner (horst.brackergmx.de) 26.04.2019

Hallo Franzl!
Recht hast du! Was nicht zusammenpast, das sollen die Gerichte scheiden!
D.h. geh da hin, wo du herkommst!
Liebe Grüße!
Horst Werner

 

Antwort von Franz Bischoff (04.05.2019)

Danke Horst Werner! Es wird immer bedenklicher und gestern stand in den Zeitungen, jetzt kommen klare Gesetze! Danke dem Kommentar der Franz und ich habe dies auch in anderen Bereichen veröffentlicht!


Bild Leser

Karinmado (eMail senden) 25.04.2019

Lieber Franz!
Da hast du meine volle Zustimmung. Sehr schön in Worte gefasst.
Herzliche Grüsse Karin

 

Antwort von Franz Bischoff (26.04.2019)

Herzlichen Dank Dir liebe Karin! Zu diesem Thema „Hochzeitskorso“ da kann man nur sagen, hier muss der Staat einiges im Bereich Gesetz ändern und nur harte Bestrafung hilft! Sind wir im Narrenhaus in Deutschland? Dank dem Kommentar und Grüße Franz


Bild Leser

Michael Reissig (mikel.reiiggmail.com) 23.04.2019

Lieber Franz,
dieses heikle Thema, was ja zu Ostern, wie ich es den Nachrichten entnommen habe, wieder für reichlich Schlagzeilen sorgte, hat auch mich wieder aufhorchen lassen. Ich kann dazu nur sagen, solange die Bevölkerung, aus Angst als Nazi stigmatisiert zu werden, sich das gefallen lässt, wird und kann sich auch gar nichts daran ändern. Und was die Berichterstattung angeht, würde das nur am Rande erwähnt. Und auch der Überfall auf einen Ostergottesdienst in der Paulskirche zu München war nur der örtlichen Presse zu entnehmen, obwohl ein Video Bilder der totalen Verwüstung sichtbar machte. Ich danke dir für das Schreiben dieses Gedichtes, das unmissverständlich klare Worte enthielt. Leider fehlt vielen Menschen der Mut, dieses Thema öffentlich zu machen!
LG. Michael

 

Antwort von Franz Bischoff (26.04.2019)

Schrecklich was immer wieder geschieht Michael, "Narrenhaus Deutschland"! Zu diesem Thema „Hochzeitskorso“ da kann man nur sagen, hier muss der Staat einiges im Bereich Gesetz ändern und nur harte Bestrafung hilft! Sind wir im Narrenhaus in Deutschland? Dank dem Kommentar und Grüße Franz


Gisela Segieth (segieth.giselagmail.com) 23.04.2019

Recht haste! GlG Gisi

 

Antwort von Franz Bischoff (26.04.2019)

Auch Dir liebe Gisi min Dank! Zu diesem Thema „Hochzeitskorso“ da kann man nur sagen, hier muss der Staat einiges im Bereich Gesetz ändern und nur harte Bestrafung hilft! Sind wir im Narrenhaus in Deutschland? Dank dem Kommentar und Grüße Franz


Klaus lutz (clicks1freenet.de) 22.04.2019

Stimmt was Du schreibst! Dieses ganze Verhalten ist einfach nur Respektlos! Arrogant und unverschämt! Ich wünsche Dir noch einen schönen Ostermontag! Klaus

 

Antwort von Franz Bischoff (26.04.2019)

Zu gerne lieber Klaus stimme ich Dir zu! Zu diesem Thema „Hochzeitskorso“ da kann man nur sagen, hier muss der Staat einiges im Bereich Gesetz ändern und nur harte Bestrafung hilft! Sind wir im Narrenhaus in Deutschland? Dank dem Kommentar und Grüße Franz


Bild Leser

Paule (paul-uhlweb.de) 22.04.2019

An die es gerichtet ist, sie werdn es hier drin nicht lesen... (;-((
Gruß Paul

 

Antwort von Franz Bischoff (26.04.2019)

Habe es auch in anderen Bereichen veröffentlicht Paul! Zu diesem Thema „Hochzeitskorso“ da kann man nur sagen, hier muss der Staat einiges im Bereich Gesetz ändern und nur harte Bestrafung hilft! Sind wir im Narrenhaus in Deutschland? Dank dem Kommentar und Grüße Franz


tryggvason (olaf-luekenweb.de) 22.04.2019

Bist du wirklich davon überzeugt, dass Recht und Gesetz, für alle Menschen "gleich" gelten
und jeder sein Recht vor Gericht durchsetzen kann ? Glaubst du, dass Recht und Gerechtigkeit Synonyme sind ? Vor dem Gesetz sind alle Menschen gleich. Glaubst du das ? Oder ist das für dich
sogar eine stets naturwissenschaftlich nachprüfbare Wahrheit, an die ich nicht nur glauben muss. Warum sagt man: Geld regiert die Welt ?

Herzliche Ostergrüße
Olaf

 

Antwort von Franz Bischoff (26.04.2019)

Zu diesem Thema „Hochzeitskorso“ da kann man nur sagen, hier muss der Staat einiges im Bereich Gesetz ändern und nur harte Bestrafung hilft! Sind wir im Narrenhaus in Deutschland? Dank dem Kommentar und Grüße Franz


sifi (eMail senden) 22.04.2019

Genau, da muss ich Dir mal Recht geben.
LG vom rechtschaffenden Siegfried

 

Antwort von Franz Bischoff (26.04.2019)

Danke lieber Siegfried! Zu diesem Thema „Hochzeitskorso“ da kann man nur sagen, hier muss der Staat einiges im Bereich Gesetz ändern und nur harte Bestrafung hilft! Sind wir im Narrenhaus in Deutschland? Dank dem Kommentar und Grüße Franz


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).