Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Heuschnupfen“ von Paul Rudolf Uhl

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Paul Rudolf Uhl anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Aktuelles“ lesen

Bild Leser

Horst Fleitmann (h.fleitmanngmail.com) 23.04.2019


So schlimm wie es ist, lieber Paule, (gute Besserung, ich habs auch) so hast Du mich doch mit dem Thema zu einem neuen Gedicht inspiriert... werde mal was ausdenken... Danke einsweilen und halte Dich tapfer mein Freund!!

LG Hotte

 

Antwort von Paul Rudolf Uhl (25.04.2019)

An asnchen tagren darf ich nicht Auto fahren... Sird aber schon besser, eil das Schlimmste durch ist... Dank für Kommi und Anteilnahme Dein Paule


Bild Leser

FranzB (eMail senden) 23.04.2019

So ist es lieber Paul und daaaa muss man halt durch! Grüße Franz

 

Antwort von Paul Rudolf Uhl (25.04.2019)

Recht hast wieda, Franzl!


Renate Tank (renate-tankt-online.de) 23.04.2019


Hallo Paul,
bist nicht allein mit den Pollenqualen.
Das wurde schlimmer immerzu
in all' den vergangenen Jahren!
Als Kind hab' ich da nichts verspürt;
in die Wiesen haben wir uns geschmissen.
Und heute, ja da müssen wir leider schon
"Gefahrenschilder" hissen...

Na dann mal ein Hatschi wie noch nie!

Renate


 

Antwort von Paul Rudolf Uhl (25.04.2019)

Es kann ja nur besser werden, liebe Renate! Dank und LG


Gaby (foerster-woebkeweb.de) 23.04.2019

Gute Besserung, lieber Paul.

Es ist schon merkwürdig, dass sich der Körper gegen etwas wehrt, was ihm gar nichts tut. Als würden alle möglichen Keime und Bazillen angeflogen kommen - der ganze Körper geht auf Abwehr. So, als wäre man ständig in Verteidigungsposition, obwohl einen gar keiner angreifen will. Irgendwie eigenartig.

Liebe grüße
Gaby

 

Antwort von Paul Rudolf Uhl (25.04.2019)

Stimmt, so hab ich das noch nie gesehen... Dank und LG vom Paul


Bild Leser

Elin (hildegard.kuehneweb.de) 23.04.2019

Lieber Paul,
da können wir wirklich einen Freundeskreis schließen, denn ich leide
seit Jahren an dem Pollenflug und der macht mir ordentlich zu schaffen.
Da kann ich nur sagen, alle Jahre wieder dieses Spiel und es werden
immer mehr, denen es genauso geht.
Liebe Grüße von Hildegard

 

Antwort von Paul Rudolf Uhl (25.04.2019)

Alles wird gut, liebe Hildegard, morgen wird es hier regnen! Dank und GLG vom Paul


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 23.04.2019

...Paul, nichts ist perfekt, damit müssen wir leben.
LG Bertl.

 

Antwort von Paul Rudolf Uhl (25.04.2019)

Recht host, Bertl! Und a neiche mailadress host iatzt aa, gej?


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).