Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Quickie“ von Janna Ney

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Janna Ney anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Allgemein“ lesen

Andreas Vierk (Andreasvierkgmx.de) 23.04.2019

Liebe Janna,
ich liebe es sehr, wenn du augenzwinkernde Gedichte in drastischen Wortspielen schreibst. Das ist wieder ein Meisterwerk an Wortartistik.
LG von Andreas

 

Antwort von Janna Ney (23.04.2019)

Danke, Andreas. Hab heute sehr früh dein neues Werk auch schon gelesen und einen Kommi geschrieben, wusste dann aber mein Passwort nicht, weil ich mit dem Handy online war. Jedenfalls hab ich sehr geschmunzelt,besonders über die letzte Zeile. :) Liebe Grüße Janna


Bild Leser

Horst Fleitmann (h.fleitmanngmail.com) 23.04.2019

Liebe Janna,

Egal bei wem, wann oder wo,
der schnelle Guß macht selten froh.

;-)) LG Horst

 

Antwort von Janna Ney (24.04.2019)

Gut gekontert, liebe Horst. :) Vielen Dank! Liebe Grüße Janna


Renate Tank (renate-tankt-online.de) 23.04.2019


Ach, wie charmant gedacht, geschrieben.
Die Verse lächelnd mich besiegen!

"Überraschung - zarte Wicke!",
sprach der Regen voller Tücke.
"Auch wenn es dich nicht ganz entzückte,
es mir die Sinne doch verrückte,
als ich dir in die Äuglein blickte.
Dennoch, dein Blütenschopf blieb dir erhalten,
wenngleich solche Ergüsse auch Blätter spalten...
Ich will demnächst mehr darauf achten,
mich viel sachter zu entfalten".
Doch er bekam sogleich Bedenklichkeitsfalten...

Schmunzelgrüße kommen - Renate


 

Antwort von Janna Ney (24.04.2019)

Hallo Renate, schön, dass dich das Gedicht anspreche konnte. Vielen Dank und liebe Grüße von Janna


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).