Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Das vergessene Nest“ von Gerhard Krause

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Gerhard Krause anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Ostern“ lesen

Bild Leser

Elin (hildegard.kuehneweb.de) 25.04.2019

Lieber Gerhard,
so ein vergessenes Osternest kann für die Finder eine große Freude sein.
Liebe Grüße von Hildegard

 

Antwort von Gerhard Krause (29.04.2019)

Liebe Hildegard Danke fpr Deinen Kommentar. Ich kann mich erinnern mein Sohn übersah ein Nest und es wurde erst vier Wochen später gefunden, Schokolade war weggefressen wie auch das kleine Osterlamm und die Eier gefärbten Eier sahen nun unschön aus und inner total blau, ungenießbar. Die Freude war das verspätete Auffinden und das sich die Tiere daran gütig getan haben. Liebe Grüße Gerhad


Bild Leser

Gundel (edelgundeeidtner.de) 24.04.2019

Ja, lieber Gerhard,
über ein vergessenes, gefülltes Osternest
kann man sich nur freuen.
Schokoladeneier verleihen Glückshormone.
Liebe Grüße schickt dir Gundel

 

Antwort von Gerhard Krause (29.04.2019)

Liebe Gundel Manches nicht gefundene Nest, kann beim auffinden gar unschön aussehen. Kleintiere haben sich daran gemacht alles freßbare weg zu holen und der Rest ist ungenießbar. Dir liebe Grüße Gerhard


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).