Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„In memoriam Hans-Jürgen Ketteler“ von Rainer Tiemann

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Rainer Tiemann anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Tod“ lesen

sifi (eMail senden) 02.05.2019

Lieber Rainer,
in solchen (Todes-)Fällen fällt es oft schwer,
die richtigen Worte zu finden.
Deshalb bleiben viele sprachlos ...
LG Siegfried

 

Antwort von Rainer Tiemann (02.05.2019)

Lieber Siegfried, Ketti stammte aus meiner Heimatstadt Osnabrück und ist ihr treu geblieben. Obwohl ich wusste, wie es um ihn stand, war ich über seinen Tod schockiert. Mir war es wichtig, ihm in Gedichtform Dankeschön zu sagen. Freundlich grüßt dich RT.


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 30.04.2019

...Rainer, ich kann's kaum fassen.
Meine innige Anteilnahme,
Bertl.

 

Antwort von Rainer Tiemann (30.04.2019)

Hallo Bertl, danke. Ich denke, er wird fehlen. Mir erschien es wichtig, alle Schreiber zu informieren. Herzlichst RT


cwoln (chr-wot-online.de) 30.04.2019

Lieber Rainer,

danke, dass du uns von H.J. Ketteler ein kleines Gedicht geschrieben hast.
ER RUHE IN FRIEDEN.
Ein lieber Gruß von Christine

 

Antwort von Rainer Tiemann (30.04.2019)

Mir war es wichtig, liebe Chris. Schade, dass erst dieser traurige Anlass dich wieder zu mir rüber gespült hat. Wünsche sehr, dass es dir gut geht! Herzlichst RT


Bild Leser

Elin (hildegard.kuehneweb.de) 30.04.2019

Lieber Rainer,
sehr bewegt habe ich deine Mitteilung gelesen, dass der mir
sehr ans Herz gewachsene Autor Hans-Jürgen uns für immer
verlassen hat.
Er war ein Kämpfer und Optimist zugleich. Möge er jetzt seine Ruhe
finden und er bleibt mir tief in Erinnerung.
Liebe Grüße von Hildegard

 

Antwort von Rainer Tiemann (30.04.2019)

Deinen lieben Worten, Holdegard, schließe ich mich gerne an. Danke und einen schönen 1. Mai. Freundliche Grüße von RT.


Andreas Vierk (Andreasvierkgmx.de) 30.04.2019

Lieber Rainer,
ich habe zwar kaum was von Hans-Jürgen gelesen, aber in 5 Jahren e-Stories kommt man ja nicht umhin so einige kennen zu lernen. Mit ihm starb nicht zuletzt auch eine e-Stories-Instanz, ein echtes Original. Machs jut, Ketti!
Traurige Grüße an dich, Rainer, von Andreas

 

Antwort von Rainer Tiemann (30.04.2019)

Vielen Dank, lieber Andreas. Du sagst genau das Richtige. Sei vielmals von mir gegrüßt. RT


Klaus lutz (clicks1freenet.de) 30.04.2019

Ja! Der war nett! Und ein wunderbarer Poet! Wirklich bedauerlich und schade! Ein schönes Abschiedsgedicht! Klaus

 

Antwort von Rainer Tiemann (30.04.2019)

Mich freut es, lieber Klaus, dass du es ebenso siehst wie ich. Danke für den freundlichen Kommentar. Herzlichst RT


Bild Leser

Solino10 (solino16yahoo.de) 30.04.2019

Er wird mir fehlen. Ein wundervoller Mensch und Schreiber-Kollege mit großer Wertschätzung und einem erfrischenden Humor.
Ich wünsch ihm von Herzen einen guten Weg - und seinen Hinterbliebenen wünsche ich, dass immer, wenn sie von ihm erzählen - Sonnenstrahlen in ihre Seelen scheinen. Gute Reise, Anita

 

Antwort von Rainer Tiemann (30.04.2019)

Liebe Anita, es ist schön, dass dein Kommentar - auch wenn es ein trauriger Anlass ist - dem entspricht, wie auch ich ihn sah. Daher meine Reime für ihn! Danke und freundliche Grüße von RT.


Britta Schäfer (britta.schaefer.hammweb.de) 30.04.2019

Lieber Rainer,
bei solch traurigen Ereignissen fehlen mir oft die Worte.
Mein Mitgefühl gilt den Angehörigen.
Danke für die Zeilen.
Herzlich grüßt Britta

 

Antwort von Rainer Tiemann (30.04.2019)

Liebe Britta, ich habe versucht, die fehlenden Worte in ein Gedicht für ihn umzusetzen und auch die Damen und Herren, die hier schreiben, zu informieren. Einen schönen 1. Mai wünscht dir von Herzen RT.


Bild Leser

FranzB (eMail senden) 29.04.2019

Hallo lieber Rainer. Ich bin wahrlich bestürzt und mir fehlen die Worte! Dir mein Dank für die Information und viele liebe Grüße!
*Ist immer wieder traurig dies Thema!

 

Antwort von Rainer Tiemann (30.04.2019)

So ist es, Franz. Aber Kettis Weg werden wir alle gehen müssen. Danke und freundliche Grüße. RT


Bild Leser

Karinmado (eMail senden) 29.04.2019

Lieber Rainer!
Ich kann es kaum fassen, dass Hans-Jürgen verstorben ist. Ich habe noch die letzten Tage an ihn gedacht, weil wir schon eine gewisse Zeit nichts mehr von ihm gelesen haben. Das ist ein wahrer Schock in der Abendstunde. Herzlichen Dank für die Info. Ich glaube, dass ihn viele hier bei E-Stories vermissen werden. Meine Gedanken gelten der Familie, denen ich mein herzlichstes Beileid ausdrücken möchte.
Herzliche Grüsse Karin

 

Antwort von Rainer Tiemann (30.04.2019)

Deinem Kommentar, liebe Karin, werden sich viele hier anschließen können. RT dankt und schickt dir einen freundlichen Gruß!


Bild Leser

Horst Fleitmann (h.fleitmanngmail.com) 29.04.2019

Lieber Rainer,

so wie nun ihm, ergeht's uns allen
irgendwann und irgendwo
kaum jemanden wird's gefallen
wenn er/sie geht mal, einfach so.
Doch das ist der Lauf des Lebens
niemand bleibt in Ewigkeit
Traurigkeit ist drum vergebens
blickt man auf die Endlichkeit.
Seine Werke jedoch stehen
hier im Netz für lange Zeit
wer es mag kann sie besehen
sich erfreu'n in Heiterkeit.

Schön, dass Du an Hans-Jürgen erinnert hast, lieber Rainer

LG Horst




 

Antwort von Rainer Tiemann (30.04.2019)

Danke, lieber Horst, für deinen gereimten Kommentar. Ich denke, viele empfinden wie du. Herzlichst RT


Bild Leser

Gundel (edelgundeeidtner.de) 29.04.2019

Lieber Rainer,
er wird gewiss hier im Forum fehlen.
Ein JEDER muss leider gehen, so ist das Leben.
Er wird in lb. Erinnerung bleiben.
Stille Grüße schickt dir Gundel

 

Antwort von Rainer Tiemann (30.04.2019)

Du sagst es, liebe Gundel. Danke und freundliche Grüße von RT.


Gaby (foerster-woebkeweb.de) 29.04.2019

Lieber Rainer,

am 07.11.2018 hatte Hans-Jürgen sich mit "Kettis Gruss aus der Klinik an alle geschätzten Mitpoeten" im Grunde schon verabschiedet. Er muss es gefühlt haben, dass ihm trotz Chemo nicht mehr viel Zeit bleibt.
"Ein Gruß aus der Kranken-ANSTALT" vom 20.12.2018 war vielleicht nur ein weihnachtlich optimistisches Aufflackern. Trübsal blasen war nicht sein Ding - jedenfalls nicht nach außen. Oft ist der Tod die Erlösung vom Leiden und dann kann man nur hoffen, dass Gevatter Hein schnell zur Tür reinkommt.
Hoffentlich kommen seine Kinder NICHT auf die Idee, seinen Account bei e-stories.de zu löschen, denn es wäre sehr schade, wenn seine humorvollen Gedichte hier plötzlich weg wären.

Ich finde es schön, dass Du ein Gedicht "In memoriam Hans-Jürgen Ketteler" geschrieben hast.
Liebe Grüße
Gaby

 

Antwort von Rainer Tiemann (30.04.2019)

Hallo Gaby, danke. Ich freue mich trotz des traurigen Themas über deinen freundlichen Kommentar. Mir war es wichtig - er kam wie auch ich gebürtig aus Osnabrück - seiner zu gedenken. Er hätte es für mich trotz des Altersunterschieds sicherlich auch gemacht. Herzlichst RT


Bild Leser

Goslar (karlhf28hotmail.com) 29.04.2019

Lieber Rainer,

ich danke dir für deine Mitteilung. Auch ich werde ihn in guter Erinnerung behalten.

Herzlich Karl-Heinz

 

Antwort von Rainer Tiemann (30.04.2019)

Mir war es als alter Osnabrücker wichtig, dem Landsmann Ketti, der am 20.04.2019 verstarb, mit einem kleinen Gedicht zu gedenken, lieber Karl-Heinz. Vermutlich hat er den Aufstieg des VfL Osnabrück als Meister der 3. LIga in die 2. Bundesliga nicht mehr mitgbekommen. Euch liebe Grüße nach Kanada von RT.


Bild Leser

esuark (gekrhigmail.com) 29.04.2019

Lieber Rainer
Schmerzlich was Du uns da vermeldest. Noch Ende Februar schrieb er mir, dass er hofft, dass die Chemo ihn gesunden lässt und war hoffnungsvoll. Nun hat sich das Blatt gewendet und er ist von uns gegangen. Seine Art zu schreiben hat mir gefallen und ich werde mich gern seiner erinnern.
Liebe Grüße Gerhard

 

Antwort von Rainer Tiemann (30.04.2019)

Danke, Gerhard, fürs Lesen. Mir war es wichtig, ihm ein Gedicht zu schreiben und euch über seinen Tod zu informieren. Freundliche Grüße von RT.


Renate Tank (renate-tankt-online.de) 29.04.2019


Rainer,
noch ist es nicht so lange her,
da fiel es mir schon seltsam schwer,
WORTE als GRUSSBLUMEN
an ihn zu senden.
Deine Nachricht, lieber Rainer,
muss unsere Hoffnung heute beenden.
Seinen Angehörigen möchte ich
mein menschliches Mitgefühl senden.

Ein Trost ist mir selbst schon immer gewesen:
Wenn ein Mensch kann nimmer genesen,
dann wird nur unsere Hülle vergehen,
die Seele aber wird fortbestehen.
Der Schöpfer selbst hat es so vorgesehen.
SEIN MENSCH wird in SEINE LIEBE eingehen.

Mit lieben Gedanken - Renate

 

Antwort von Rainer Tiemann (30.04.2019)

Dein gereimter Kommentar zu meinem informativen Gedicht, liebe Renate, hätte Ketti erfreut. Da bin ich mir sehr sicher. Danke mit herzlichem Gruß. RT


MarleneR (HRR2411AOL.com) 29.04.2019

Lieber Rainer,

voller Traurigkeit habe ich dein Gedicht über den Heimgang von
Hans-Jürgen gelesen. Sein Humor und seine Lebensfreude, die
seine Gedichte ausstrahlten, sie werden hier sehr fehlen
Mein tiefes Mitgefühl gilt seinen Angehörigen , möge die Liebe sie trösten.

Liebe Grüße dir von Marlene

 

Antwort von Rainer Tiemann (30.04.2019)

Danke, liebe Marlene. Deinem Kommentar stimme ich vollinhalktlich zu. Herzlichst RT


Bild Leser

Margit Farwig (farwigmweb.de) 29.04.2019

Lieber Rainer,

schön, dass du seinen Abschied hier mitteilst. Er war frohgemut und hoffnungsvoll, ließ es uns wissen durch seine witzig umschriebenen Menschlichkeiten. Wir haben vorher noch unsere Bücher getauscht, ich kann alles nachlesen. Fehlen wird Hans-Jürgen auf alle Fälle. Mein Beileid gilt seiner Familie.

Liebe Grüße von Margit

 

Antwort von Rainer Tiemann (30.04.2019)

Zu deinem freundlichen Kommentar kann ich nur Dankeschön sagen, liebe Margit. Ich denke genau so. Dir einen schönen 1. Mai. Herzlichst RT


Bild Leser

Minka (wally.h.schmidtgmail.com) 29.04.2019

Lieber Rainer,
wieder etwas was man nicht begreifen kann. So viele liebe Menschen gehen. Ich hatte "Ketti" so richtig gern, er war immer, trotz Krankheit, guter Laune.
Warum kann ich immer nicht verstehen, dass Menschen plötzlich weg sind?
Du kennst unser Problem mit Oliver, das ich auch nicht begreifen kann.
Wir wünschen den Angehörigen ganz viel Kraft!
Dir danke, dass Du uns alle informiert hast.
Alles Gute für Dich herzlich Wally und Fred

 

Antwort von Rainer Tiemann (30.04.2019)

Mir war es ein tiefes Bedürfnis, nicht nur ihm in einem Gedicht zu gedenken, sondern auch alle e-stories-Autorinnen und Autoren zu informieren. In der Tat - er wird fehlen! Freundlich grüßt euch RT.


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).