Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Die Tanzpartnerin“ von Gerhard Krause

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Gerhard Krause anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Humor - Zum Schmunzeln“ lesen

Bild Leser

Gundel (edelgundeeidtner.de) 05.05.2019

Lieber Gerhard,

Dein Gedicht mit dieser Pointe
wieder ein Volltreffer;-)))
Gekonnt gereimt und ein
Schmunzler, gern gelesen!

Liebe Sonntagsgrüße schickt dir Gundel

 

Antwort von Gerhard Krause (06.05.2019)

Liebe Gundel Danke für den Kommentar wer nicht ganz Linienkonform und fällt etwas aus der Norm, dem sollte dann Erfahrung nützen um sich vor den Nächsten schützen, doch manchmal das liest du da ist das Glück dann auch recht nah Liebe Grüße Gerhard


Bild Leser

rainer (rainer.tiemann1gmx.de) 05.05.2019

Was lehrt uns dein tolles Gedicht, lieber Gerhard? Man sollte sich stets vorab vergewissern! Durch den spannenden Aufbau brachte mich dieses Gedicht zum Schmunzeln. Danke und noch alles Gute nachträglich zum neuen Lebensjahr, das dir vor allem gute Gesundheit schenken möge! Herzlichst RT

 

Antwort von Gerhard Krause (06.05.2019)

Lieber Rainer Danke für den Kommentar. Es schwächelt wohl bei Theodor an Menschenkenntnis, kommt mir vor, er sucht auch am verkehrten Ort nach seines gleichen dort. Man meinte es dann mit ihm gut und er bekam von neuem Mut als er sich von Bett aus besah was vor ihm stand, so lüsternd da. Herzlich Gerhard


Bild Leser

Elin (hildegard.kuehneweb.de) 05.05.2019

Lieber Gerhard,
dein super Gedicht gerne gelesen und zum Schmunzeln
hast du mich gebracht.

Liebe Grüße von HIldegard

 

Antwort von Gerhard Krause (06.05.2019)

Liebe Hildegard Danke für den Kommentar. Sucht er mal am verkehrten Ort nach gleichgesinnten Partner dort, geht das wohl meistens daneben hier half eine Täuschung mal eben dass das was er so begehrt zum Ende doch noch wird beschert. Dir liebe Grüße Gerhard


Bild Leser

Karinmado (eMail senden) 05.05.2019

Lieber Gerhard!
Klasse geschrieben und macht Spass, dein Gedicht zu lesen.
Schmunzelgruss Karin

 

Antwort von Gerhard Krause (06.05.2019)

Liebe Karin Danke für Deinen Kommentar Das Leben schreibt nicht nur in Gedichten auch ansonsten merkwürdige Geschichten. Der Eine findet es gar nett, hat er eine Frau im Bett, ein Anderer ist dem nicht zu getan der hätte lieber dort ein Mann. Liebe Grüße Gerhard


Renate Tank (renate-tankt-online.de) 05.05.2019


Hallo lieber Gerhard!
Mannoman, da wird er wach...
Dachte eigentlich an Schlaf!
Was heute alles so passiert,
- da ist auch mancher schnell kuriert...

Liebe Lachgrüße in den Sonntagabend
- Renate

 

Antwort von Gerhard Krause (06.05.2019)

Liebe Renate Danke für den Kommentar Was beim tanzen nicht so klar, daheim 'ne Überraschung war. Liebe Grüße Gerhard


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).