Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Gewusst wie“ von Franz Bischoff

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Franz Bischoff anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Humor - Zum Schmunzeln“ lesen

Musilump23 (eMail senden) 07.05.2019

Lieber Franz,
der Herrgott hat dir eine eigene menschliche Grundsympathie für das weibliche Wesen geschaffen, die mehr aus Träumen, Farben und Licht bestehen.
Das Alleinsein in einer gewohnten Zweierbeziehung schafft durchaus auch Begehrlichkeiten. Das eine ist die Betätigung als Schürzenjäger auf dem Rad, das andere um die berüchtigten Kurschattenspiele.
Woll`n wir nur hoffen, dass du stets auf dem Sattel bleibst und nie aus der Kurve fallen wirst. Auch wenn dich jedes erhoffte Rendezvous wie ein leichter Windschatten umweht.
Mit frdl GR. Karl-Heinz


Bild Leser

Elin (hildegard.kuehneweb.de) 07.05.2019

Lieber Franz,
eine Radtour mit schwerem Herzen, aber der Geldbeutet voll,
das findet manch Mädel sehr toll.
Liebe Grüße von Hildegard


Bild Leser

Paule (paul-uhlweb.de) 06.05.2019

Fall nicht vom Radl, wenn du eine fahren siehst, Franzl! (;-))
servus der Paul


sifi (eMail senden) 06.05.2019

So manches Madl
fällt letztlich vom Radl,
wenn der Franzl
in einer Tour
einen fahren lässt.
Grinsgruß Siegfried


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).