Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Starallüren“ von Janna Ney

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Janna Ney anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Ironisches“ lesen

Bild Leser

rainer (rainer.tiemann1gmx.de) 10.05.2019

Fabelhaft geschrieben, liebe Janna. Ich fühlte, ich sei dabei gewesen. Freundlich grüßt dich RT.


Andreas Vierk (Andreasvierkgmx.de) 09.05.2019

Liebe Janna,
das ist wieder ein schönes "Genrebild", fast eine Tierfabel, geworden. (Beim letzten Wort fehlt hinten ein e.) Ich hab es sehr gern gelesen.
LG Andreas

 

Antwort von Janna Ney (09.05.2019)

Hallo Andreas, oh ja, da ist mir beim Kopieren ein "E" abgehauen. Vielen Dank für dein aufmerksames lesen! Liebe Grüße Janna


Renate Tank (renate-tankt-online.de) 09.05.2019


Guten Morgen, Janna,

ein äußerst gelungenes Sonett,
Sehr elegant/kunstvoll blickt hier
die Ironie durch. Die Sprache ist
einfach umwerfend...

Liebe Grüße in deinen Tag - Renate


Bild Leser

Monika Schnitzler (eMail senden) 09.05.2019

Ja, sie wirken schon majestätisch, liebe Janna, aber wenn sie mein Karnickel fressen wollten im Garten, dann kriegten sie einen mit der Schüppe. GGG Man merke: jeder Star ist nur solange Star, bis einer ihn runterholt.
LG von Monika


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).