Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Nachgedacht“ von Sieghild Krieter

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Sieghild Krieter anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Gedanken“ lesen

Bild Leser

FranzB (eMail senden) 10.05.2019

Wahre Worte liebe Sieghild und wundervoll! Grüße in einen sonnigen Tag der Franz

 

Antwort von Sieghild Krieter (10.05.2019)

Herzlichen Dank zu dir lieber Franz.Grüße zu dir sendet,Sieghild


Renate Tank (renate-tankt-online.de) 10.05.2019


Eine Lebensweisheit hast du
zu bedenken gegeben - und wie
Recht hast du damit.

Zorn und Neid
sind schnell bereit
andere zu diffamieren.
Das hat das Leben
schon oft gezeigt.
Hätte man Aggressionen
ins Schweigen gestoßen,
erblühten aus dem Augenblick
sprachlose Rosen...

Liebe Grüße sende ich dir - Renate


 

Antwort von Sieghild Krieter (10.05.2019)

Liebe Renate,ich bedanke mich für deinen gereimten Kommentar.Er ist dir wieder gelungen. Es grüßt dich die,Sieghild


Bild Leser

Horst Fleitmann (h.fleitmanngmail.com) 10.05.2019

Nein, keinen Augenblick... eine Nacht drüber schlafen relativiert alles.
LG Horst

 

Antwort von Sieghild Krieter (10.05.2019)

Wir Menschen haben unterschiedliche Empfindungen.Der eine braucht länger als der andere.Nur, die Augnblicke muss man schon nutzen, um mal einen Streit zu hinterfragen. Vielen Dank für deine Meinung. Grüße sendet,Sieghild


Bild Leser

Elin (hildegard.kuehneweb.de) 10.05.2019

Liebe Sieghild,
deine Zeilen sind aus dem Leben gegriffen und schnell
hat man sich dabei ertappt, dass es ungerecht war.
Einmal mehr schweigen wirkt Wunder, als immer gleich
eine Meinung parat zu haben.
Herzliche Grüße von Hildegard


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).