Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Frau Halbschuh-Schnabel“ von Siegfried Fischer

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Siegfried Fischer anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Limericks“ lesen

Bild Leser

Lyrikus (eMail senden) 11.05.2019

Lieber badischer Halbschuster-Freund Siegfried...
Welch Hochgenuß...sofern Damen-Schnabel
dank fehlendem Halb-Schuh deftig wächst
Ich bräuchte stattdessen nur ´ne Stimmgabel
Sind auch paar Halbtöne dann wie verhext ;-))
Passenderweise stellt sich mir dazu
folgende Schuhfrage:
Braucht ein guter Halbschuh
auch Spanner?!?

Herzl. gutsitzende Samstagsgrüße
aus der barfüßigen Komfortzone
vom Dichterfreund Jürgen

 

Antwort von Siegfried Fischer (12.05.2019)

Lieber gutsitzender Jürgen, hab grad wieder etwas wenig Zeit - sozusagen nur eine Halbzeit. Natürlich gibt es auch Halbschuh-Spanner. Die spannen allerdings nur eine Hälfte und sind auch nur halbstark. - Was mich früher immer wieder erstaunt hat, das waren die ganzen Halbstürmer. Aber das Thema Fußball ist ein weites Feld. Da habe ich nur ein Halbwissen. - VD & LG Siegfried


Bild Leser

Horst Fleitmann (h.fleitmanngmail.com) 10.05.2019

Lieber Siegfried,

trägt man Schuhe halb und platt,
wie's der Schuhplattler oft hat,
oder auch mal an der Hand,
(Dir als Handschuh sehr bekannt).
Kriegt man Dich am Arsch (sprich Po)
wars ein "Kriminal" (Schu(h)po).
Halbe Schuhe bergen Qualen
besser man nimmt gleich Sandalen.
Gut fürs steigen aufs Plateu
sind Pla­teau­schuh sowieso.
So, jetzt sag ich Schuh-bi-du
Gruß vom blauen Bär Balu

 

Antwort von Siegfried Fischer (10.05.2019)

Lieber Horst, das ist das tolle an tollen Kommentaren: Ein Wort ergibt das andere. In Deinem Text habe ich Sand-Aale entdeckt. Die passen gut zu meinem Gedicht über Region-Aale. Dein Schuh-Po ist echt spitze! Wurde der früher nicht immer versohlt? Vor allem bei Kinderschuhen. Heute kriegt man dafür vermutlich Probleme mit der Po-Lizei - LG Siegfried


Roland Drinhaus (RD-Kingweb.de) 10.05.2019

Hallo Siegfried Schnabel!
Was hat uns Sigipedia denn da wieder hergegeben? Hihi....
Auf lustige Limerickweise wird dokumentiert, wie ein
Schuh verlorengegangen ist. Sehr schön. Und alles in
bester Limerickfreitags-Tradition.... was macht ein Schuh
da schon?
L.G. Roland

P.S. hätte es nicht ein weißes Schuhpaar sein können?
Das reimt sich besser auf das scharfe S im Schimpfwort.

 

Antwort von Siegfried Fischer (10.05.2019)

Nicht ganz, lieber Roland. Hier wurde nur festgestellt, DASS ein Schuh verloren gegangen ist. Frau HS hat keine Ahnung, wie der verschwunden ist. Aber was macht das schon. - Ob das weiße Schuhpaar der guten Frau besser passt, ist allerdings die Frage. „Halbschuhe trägt man paarweise. Ein halbes Paar ist echt weiße!“ hört sich irgendwie beschissen an. - Grinsgruß vom Siegfried


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).