Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Rolands Freitagslimericks (6)“ von Roland Drinhaus

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Roland Drinhaus anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Limericks“ lesen

sifi (eMail senden) 14.05.2019

Ja, lieber Roland,
den Dirigenten finde ich auch am besten, aber auch am längsten.
Den kannst Du problemlos einen Kopf kürzer machen.
Dirigent Bruno aus Bottrop Kirchhellen
ließ im Konzert einen Schäferhund bellen.
Der Hund ist 'ne Schau.
Ein Trommelschlag: Wau!
Spontan gab es im Saal La-Ola-Wellen!
LG Siegfried
Übrigens: La-Ola-Welle ist eigentlich doppelt gemoppelt: Die-Welle-die-Welle

Antwort von Roland Drinhaus (14.05.2019)
Hallo Siegfried. Deine Version ist die abgeschlankte Version.... da ist auch nichts gegen zu sagen.
Ich lasse allerdings den Schäferhund mal hinter den Geigern sitzen, damit er mittendrin ist....
im Geschehen. Tja.... La Ola.... ist das spanisch? Maz Ola wird jedenfalls zum braten genommen.
L.G. Roland

Nachtrag von Siegfried Fischer (14.05.2019)
Freut mich, wenn gegen meine abgeschlankte Version nichts einzuwenden ist, lieber Roland.
Wenn Du den Hund hinter den Geigern bellen lässt, ist er aber nicht mittendrin im Geschehen.
Da sitzt er eher im Hintergrund oder gar am Rande. Als Solist sollte er besser vorne stehen.
LG Siegfried
P.S.: Ich glaube , ich muss Dir in Zukunft keine weiteren Tipps/Vorschläge mehr zukommen lassen.
Du weißt schließlich am besten, wie man richtig gute und witzige Limericks schreibt.

 

Antwort von Roland Drinhaus (14.05.2019)

Moin Siegfried. Ich glaube, irgendwann hatte ich schonmal geschrieben, dass Limericks ihren Reiz darin haben, kleine abgeschlossene Geschichten zu sein. Das ist ein guter Grund, der für langgezogene Limericks (und somit für mehr Information) rund um diese Kurzgeschichte spricht. Die Metrik hingegen ist auf deiner Seite und sagt, weniger ist mehr. Fast jeder Limerick unterliegt dieser Möglichkeit und Entscheidung des Autors, ob er kompromisslos metrisch schreiben will oder so schreibt, wie ihm der Schnabel gewachsen ist. Ich denke, mit Wissen oder Besserwissen hat das nichts zu tun, weil es sich hier um eine liberale Entscheidungssache handelt. Ich selbst freue mich grundsätzlich über Tipps und Verbesserungshinweise. Wären sie für mich uninteressant, lieber Siegfried, würde ich nicht auf sie eingehen. Ich bedanke mich gerne für deine Hinweise und sende dir beste kollegiale Grüße, Roland


Bild Leser

Lyrikus (eMail senden) 11.05.2019

Lieber FC-LILA-KELVIN-Poet Roland...
Bei 19,85°C (293 K) täte bei uns das Blut gefrier´n
Weder für Milka noch Sarotti würde ich´s riskier´n
Ebenso ließ ich beim Konzert keinen Hund bell´n
Blitzsaubere BL-Meisterschaft?
Nur wg. Dortmund´s Rostststl´n!!! ;-))
(mein VfB quält sich bloß zur Relegation...
wen juckt das außer mir denn schon!?!)
Wünsche Dir weiterhin witzige
Limericks...einfach locker
mit viel Gefühl und mehr Celsius ;-))
Herzl. Samstagskracher-Grüße
vom Schwaben-Netto-Freund Jürgen

 

Antwort von Roland Drinhaus (11.05.2019)

Hallo Jürgen! Naaa? Kamen dir die Fragethemen nicht bekannt vor? Kelvin, Sarotti, Fleischermeister aus München.... meine Freitagslimericks hatte ich kurzerhand einfach mal aus meinem Fragengedicht vom letzten Dienstag gebildet. In etwa kenne ich mich bei Kelvin schon aus; nur nicht auf die Kommastelle.... und etwas wärmer ist ja relativ, hihi. Und bei den Bayern glaube ich schon an die Meisterschaft; nur heute noch nicht..... die Bayern werden sich eher nächste Woche zuhause richtig ins Zeug legen; bei den starken Leipzigern kommen sie nachher wohl nicht über ein Unentschieden hinaus. Rost haben inzwischen alle Teams angelegt; nicht nur Dortmund.... Bayern wäre in dieser Saison zu packen gewesen; die anderen Teams nutz(t)en diese Chance eben nicht. Und der VfB muss hoffentlich nicht gegen meine Paderborner ins Rennen. Die Limericks sind recht wohlgelungen; besonders der Schäferhund war wohl eine gute Idee. Von daher kommen auch zukünftig weiterhin (aber nicht regelmässig) Freitagslimericks von mir. Und nun sende ich frühlingserwärmende Grüße zu dir, vom sauerländer gute-Laune-Poeten Roland


Bild Leser

FranzB (eMail senden) 11.05.2019

Geht am Samstag alles gut Roland, so ist der FCB am Samstag Meister und daaaa freut sich der Fleischer! Ich auch! Schmunzelgrüße Franz

 

Antwort von Roland Drinhaus (13.05.2019)

Hallo Franz. Sie wollen es spannend machen.... -und somit nächsten Samstag. L.G. Roland


Bild Leser

Paule (paul-uhlweb.de) 10.05.2019

Den Dirigenten finde ich am besten, Robert!
LG der Paul

 

Antwort von Roland Drinhaus (13.05.2019)

Hallo Paul. Ja, der mit dem Dirigenten dürfte der originellste Limerick sein. Danke und fröhlich gegrüßt.


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).