Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Unter der Dusche“ von Gerhard Krause

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Gerhard Krause anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Humor - Zum Schmunzeln“ lesen

Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 15.05.2019

Gerhard, so sind die Frauen;-))) grins* deine Frau war wohl nicht duschbereit.
LG Adalbert.

 

Antwort von Gerhard Krause (16.05.2019)

Lieber Adalbert Danke für den Kommentar Männer wünschen sich von Zeit zu Zeit die passende Gelegenheit um die Frau zu überraschen sie soll ihm "nur" den Rücken waschen Schmunzelgruß Gerhard


Ingrid Bezold (in.bezoldt-online.de) 12.05.2019

sowas passiert eben einem Warmduscher - die Abkühlung bleibt nicht aus.
Hat mich amüsiert, Dein Gedicht.

Fröhliche Grüße von Ingrid

 

Antwort von Gerhard Krause (12.05.2019)

Liebe Ingrid Danke für Deinen Kommentar Kein Mann möchte beim Duschen unters kalten Wasser huschen, Das zieht im gewissen Rahmen seine Haut grad dort zusammen, womit er ja so gerne prahlt, das wird ium hier mal heimgezahlt. Liebe Grüße Gerhard


Bild Leser

Karinmado (eMail senden) 11.05.2019

So kann es gehen lieber Gerhard. Ist aber nicht schlimm und ich denke, dass es schon andren so ergangen ist. Vielleicht ein wenig peinlich aber die Frau hatte zumindest ihr Vergnügen dabei und konnte mal so richtig lachen. Lachen ist gesund, nicht wahr?
Herzliche Grüsse Karin

 

Antwort von Gerhard Krause (12.05.2019)

Liebe Karin Danke für den Kommentar Wünscht sich der Mann ein Vergnügen, will die Frau unter der Dusche lieben ist es ihm lange nicht egal wenn da hier mit einem mal eiskaltes Wasser auf ihn trifft bei der Temperatur kann er nicht. Das man darüber lachen kann das versteht nun mal kein Mann. Dir ein schönes WE Liebe Grüße Gerhard


Renate Tank (renate-tankt-online.de) 11.05.2019


Heute ist wohl allgemeiner "Duschtag" bei e-stories, lächel.
Ja Gerhard, so manche Vorfreude bekommt manchmal
eine kalte Dusche...

Schöner Aufbau mit guter Pointe.

Liebe Grüße - Renate

 

Antwort von Gerhard Krause (12.05.2019)

Liebe Renate Danke für den Kommentar Duschtag hin und Duschtag her ich sehe es auch so ungefähr. Ich komme zurück zu meinem Gedicht ich hoffe mir geschieht so was nicht. Dem Mann dem so etwas passiert, der fühlt sich doch schwer blamiert, wenn ein kalter Wasserstrahl ihm die Lust nimmt, dieses mal. Dir ein schönes We liebe Grüße Gerhard


Bild Leser

FranzB (eMail senden) 11.05.2019

Gefällt mir wahrlich sehr gut lieber Gerhard! Dir viele liebe Grüße in das Wochenende der Franz

 

Antwort von Gerhard Krause (12.05.2019)

Lieber Franz Danke für den Kommentar Reinlichkeit das ist ein Muß und duschen deshalb ein Genuß, doch ist es manchmal auch gewesen man kann es im Gedicht hier lesen. Schmunzelgruße Gerhard


Bild Leser

Gundel (edelgundeeidtner.de) 11.05.2019

Lach, lieber Gerhard,
Hier unter der Dusche an der blauen Donau ist das Wasser warm.
Deine Pointe toll zum Ausdruck gebracht, wie immer.
Liebe Donaugrüße schickt dir herzlich Gundel
AHOI

 

Antwort von Gerhard Krause (12.05.2019)

Lieb Gundel Danke für den Kommentar Nicht jeder duscht an der Donau warm, doch wenn zu Hause des Mannes Schwarm anstatt ihm den Rücken zu waschen den Mann will einmal überraschen, die Dusche auf 'kalt' Wasser umschaltet die Liebe im Manne sofort erkaltet. Das Ergebnis ist doch klar es ist nicht mehr, was grad noch wahr.. Dir eine gute Fahrt und viel Sonne Liebe Grüße Gerhard


Bild Leser

Elin (hildegard.kuehneweb.de) 11.05.2019

Lieber Gerhard,
du hast dich zu früh gefreut und deine liebe Frau sich einen Scherz
erlaubte. Sei nicht traurig, das Rückenwaschen wird bestimmt
nachgeholt. Deinen Schmunzler wieder gerne gelesen.
Liebe WE-Grüße von Hildegard

 

Antwort von Gerhard Krause (12.05.2019)

Liebe Hildegard Danke für den Kommentar Für die Frau war es ein Scherz, doch der Mann erfährt ein Schmerz, wo ihm doch die Lust auf Lieben mit kaltem Wasser wurd' vertrieben. Dir eine schönes WE Liebe Grüße Gerhard


Gaby (foerster-woebkeweb.de) 11.05.2019

Heute ist auf e-stories der Tag des Duschens und morgen ist der Tag der Mutter. Ob das irgendwie im Zusammenhang steht, lieber Gerhard?

Kalt Wasser - oh, welch ein Schreck,
da ist das beste Stück fast weg.
Doch ist das Wasser viel zu heiß,
dann ist das auch der größte Scheiß.
Dann heißt es nur noch "Finger weg",
selbst pusten hat da keinen Zweck.

Dir ein fröhliches Wochenende und liebe Grüße
Gaby

 

Antwort von Gerhard Krause (12.05.2019)

Liebe Gaby Danke für Deinen Kommentar Das kalte Wasser enthält ein Ding was Männern nicht gefällt es ist die niedrige Temperatur und die bewirkt letztlich nur, das schnell verschwunden die Lust und sich verbreitet nur der Frust. Dir liebe Grüße Gerhard


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).