Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Ich will mehr“ von Thalia Naran

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Thalia Naran anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Erotische Gedichte“ lesen

Bild Leser

Janna (jannatuerlichgmail.com) 12.05.2019

Guten Morgen, Thalia.

"doch deine Arme mich umschließen."

Ich wundere mich immer wieder über solche verdrehten Sätze. In deinem Text kommen sie öfter vor und nehmen mir die Freude am Lesen. Warum nicht in der Reihenfolge, in der man sich auch in der Realität ausdrückt? Der Text ist mir auch ein bisschen zu ausführlich beschrieben, zu sehr ins Detail gehend um erotisch zu wirken. Wobei das Geständnis des LyrDu, das aus Mitleid handelt, ja auch wieder eine ganz andere Geschichte wäre. Die RS ist auch noch mal einen Blick wert, da gibt es ein paar Fehlerteufelchen, die sich eingeschlichen haben.

Liebe Sonntagsgrüße

Janna

 

Antwort von Thalia Naran (12.05.2019)

Liebe Janna Ich mag diese verdrehten Sätze. Und ich benutze sie auch so in meinem täglichen leben. Es tut mir Leid das es Dir nicht gefällt, aber mir gefällt auch nicht alles was andere schreiben. Und für meine Fehler kann ich nichts. Da ich eine Lese- und Rechtsschreibschwäche hab, bin ich Leider nur so gut wie mein Rechtsschreibprogramm Gruß Thalia


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).