Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Meine Perle“ von Gabriele Förster-Wöbke

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Gabriele Förster-Wöbke anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Alltag“ lesen

Bild Leser

rainer (rainer.tiemann1gmx.de) 16.05.2019

Da hast du im letzten Moment noch die Kurve bekommen, liebe Gaby. Gefiel mir sehr! Herzlichst RT

 

Antwort von Gabriele Förster-Wöbke (16.05.2019)

Aber nur ganz knapp, lieber Rainer. Ich wusste vorm letzten Moment noch nicht, wo ich eigentlich hin will. VD & LG Gaby


Andreas Vierk (Andreasvierkgmx.de) 13.05.2019

Liebe Gaby,
ich habe als Kerl vom Schmuck keine Ahnung, aber d i e s e Perle ist mir auch wichtig, vor allem wenn ich mit Ringen aufwache - unter den Augen.
Liebe Grüße von Andreas

 

Antwort von Gabriele Förster-Wöbke (13.05.2019)

Lieber Herr der Ringe, ich habe als Frau zwar Ahnung vom Schmuck, aber den habe ich versetzt. Irgendwo muss die Kohle für so viel Bohne ja herkommen. Jetzt trage ich auch nur noch Schmuckstücke diebstahlsicher unter den Augen. Bis auf den Ring als Nasenpiercing, aber der zählt nicht, der ist für die Leine. Liebe Grüße von Gaby


sifi (eMail senden) 12.05.2019

Liebe Gaby,
spontan dachte ich bei der "Perle" und
der Kategorie "Alltag" an Deine Putzfrau ...
Aber nicht die Bohne!
Der Kaffee hat es Dir wohl angetan.
Das ist echt die Krönung!
LG Siegfried

 

Antwort von Gabriele Förster-Wöbke (13.05.2019)

Ja, lieber Siegfried, meine Putzfrau bin ich selbst. Damit ich auch eine Perle im Alltag hab', nehm ich die Bohne zur Krönung des selbigen. VD & LG Gaby


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).