Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„BAHN - SINNIGES“ von Siegfried Fischer

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Siegfried Fischer anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Gedanken“ lesen

Gaby (foerster-woebkeweb.de) 21.05.2019

Würden mehr Leute mit der Bahn fahr'n,
könnte die Bahn sich die hohen Preise sparen.
(gleich werde ich verhaun)

Wozu eigentlich haben
Bahnhofsuhren Minutenzeiger?

Die Bahn fährt immer nur pünktlich, wenn man selbst zu spät ist.
Aber wer kann schon mit dem Pkw lange Strecken fahren und sicher sein, pünktlich anzukommen - ohne Stau. Für Pendler ist beides Scheiße.
LG Gaby

 

Antwort von Siegfried Fischer (22.05.2019)

Liebe Gaby, ich denke, so eine Sonnenuhr wäre genau das Richtige: Mit der Deutschen Bahn auf Tour - pünktlich wie die Sonnenuhr! - Umweltfreundlich - klimaanlagenschonend - kostensparend - nachhaltig. - VD & LG Siegfried


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 21.05.2019

...kommst du gut und sicher an,
Sifi, dann fährst du mit der Bahn.

Schmunzelgruß von Adalbert.

 

Antwort von Siegfried Fischer (22.05.2019)

Sicher kommst du gut an. Aber auch pünktlich? - Grinsgruß vom Siegfried


Bild Leser

FranzB (eMail senden) 20.05.2019

Hallo lieber Siegfried. Der Fahrplan der DB sollte beschriftet sein mit, „Märchenbuch“! Schmunzelgrüße Franz
*Ich kenne noch einige Sprüche, doch diese sind nicht „Stubenrein“! Grins!

 

Antwort von Siegfried Fischer (20.05.2019)

Noch viel mehr Sprüche? Alle nicht stubenrein? - So kommt mir keiner in meine Stube rein. Saumäßig sauber sollten sie schon sein.


Bild Leser

rainer (rainer.tiemann1gmx.de) 20.05.2019

Es macht immer Freude, deinen Wortspielereien zu folgen, wenn auch nicht alles zu wörtlich genommen werden sollte. Dir gelingt es, mir nahezu immer ein Schmunzeln zu entlocken. Dafür mein Dankeschön! Herzlich grüßt dich RT.

 

Antwort von Siegfried Fischer (22.05.2019)

Bei der Bahn darf man ja auch nicht alles wörtlich nehmen. - VD & LG Siegfried


Bild Leser

Lyrikus (eMail senden) 20.05.2019

Lieber BAHN-brechender Siegfried...
Im echten Kohlenzeitalter...wo
noch unter dichtem DAMPF
Züge der DB mat(t) schienen;
Ich steh E-her auf E-lok-vögel
mit E-mojigen CHAT-Mienen ;-))
Mir geht deshalb lautes TICKEN
innerhalb von bahnsprechenden
WECKERN "echt auf den Zeiger"
Hat das Preisgefälle für die einfache
Single-Fahrt auch BILLI geschienen?!?
Hier traf ich schon im Zugrestaurant
auf schwäbisch CHILLIGE BIENEN ;-))
Herzl. zügige Abendgrüße
aus dem Ländle vom D-Zugfan Jürgen

 

Antwort von Siegfried Fischer (22.05.2019)

Wenn ich Deinen ausgesprochen E-Lok-quenten Kommentar lese, bin ich ganz fertig mit der Sprache. Übrigens: Bei Lok-Vögeln musst Du sehr vorsichtig sein! Das ist eine verdammt heiße Sache, wenn die richtig Dampf machen. Da musst Du oft noch eine extra Schippe Kohlen drauflegen. - VD & LG Siegfried


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).