Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Vergessen“ von Ingrid Bezold

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Ingrid Bezold anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Vergänglichkeit“ lesen

Bild Leser

Ralph Bruse (ralphbrusefreenet.de) 22.05.2019

erinnert mich an Elke Lüder, die einst hier schrieb und nicht mehr unter uns ist.
Vieles wird sich verlieren - ihres nicht - und manche deiner Texte, wie dieser,
sicher auch nicht.

Sorry, bin in Trauer, da kommt schon mal sowas dabei raus.

Sei gegrüßt, Ingrid

 

Antwort von Ingrid Bezold (22.05.2019)

danke, Ralph. Ich melde mich per email. Lieben Gruß Ingrid


Renate Tank (renate-tankt-online.de) 22.05.2019


Die Gegenwart offenbart
in einer schockierenden Art.

Solches Erkennen
darf man
t r a u r i g
nennen...
Das löst
ein Erschrecken aus:
der Mensch ist fremd
"im eignen Haus".

Liebe Grüße sendet Renate

 

Antwort von Ingrid Bezold (22.05.2019)

Vielen Dank, Renate. Deine Worte bringen die Situation genau auf den Punkt. Traurig, wenn ein stets körperlich und geistig vitaler Mensch nichts mehr von seinem ereignisreichen Leben weiß. Es grüßt dich Ingrid


Bild Leser

Elin (hildegard.kuehneweb.de) 22.05.2019

Liebe Ingrid,
einen lieben Menschen in so einer Situation anzufreffen ist schon
hart und es macht auch traurig.
Man muss dann doch schweren Herzens diesen Menschen mit
seiner Vergessenheit weiterziehen lassen.
Liebe Grüße von Hildegard

 

Antwort von Ingrid Bezold (22.05.2019)

Liebe Hildegard, diese Begegnung hat mich sehr lange beschäftigt. Es war ein wichtiger Mensch in meinem Leben. Später hatte ich nochmal die Gelegenheit, an einem seiner guten Tage einen langen Spaziergang mit ihm zu machen - zu beider Freude ( natürlich mit einer gewissen Wehmut ). Ich danke dir für den Kommentar und schicke dir liebe Grüße.


Bild Leser

rainer (rainer.tiemann1gmx.de) 22.05.2019

Du schilderst gekonnt Dinge, die dich plötzlich umwerfen, liebe Ingrid. Schau, wenn du magst, mal in mein "Nach langer Zeit". Vielleicht gefällt es dir ebenso wie mir dieses sehr dramatische Wiedersehen. Herzlichst RT

 

Antwort von Ingrid Bezold (22.05.2019)

das war eine traurige Geschichte über einen Menschen, der mir einmal sehr viel bedeutet hat. "nach langer Zeit" ist aber eine Begegnung ganz anderer Art, über die ich auch eine ähnliche Story schreiben könnte. Hat mir gut gefallen. Abendgrüße schickt dir Ingrid


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).