Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„In meinen Träumen “ von Thomas-Otto Heiden

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Thomas-Otto Heiden anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Allgemein“ lesen

Sternenkind66 (just-no-nameoutlook.de) 24.05.2019

Hi Mara, herzlichen Dank für dein Gedicht/Kommentar. Sehr schöne Zeilen.
LG. Thomas-Otto Heiden


Mara Krovecs (marakrovecsgmx.de) 22.05.2019

In meinen Träumen .... verschmolzen Lichter und Schatten
die keine Farben hatten, als die der weisen Lieder
die klangen immer wieder
aus Sternenwiesenfeldern
über Mondenwolkenwäldern
Aus Eulenbäumen zerstoben auch Stimmen und Rufe
der Einhörner stampfende Hufe
und kamen niemals wieder
in Sternenwiesenfelder
und Mondenwolkenwälder.

Vielen Dank, Thomas-Otto für die wunderbarwundersame Anregung Deiner Dichterworte.

LG Mara


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).