Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Traumfänge“ von Nova-Sol Ution

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Nova-Sol Ution anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Abstraktes“ lesen

Renate Tank (renate-tankt-online.de) 22.05.2019


Und jeder neue Morgen
lässt mich so schwarz erscheinen
- im Restekleid meines Lebens.
Waren die Träume denn tatsächlich
so vergebens?
Meine Antwort ist bescheiden,
ich mag sie besser meiden...

Ein interessantes Gedicht, das mich
in einer rätselhaften Spannung hielt.

Eine Irritation habe ich hiermit:
"...lässt Meere wandern im Weltendreh'n
der ich in Träumen entflohen bin"...

Es müsste doch heißen:
"...lässt Meere wandern im Weltendreh'n
denen ich in Träumen entflohen bin"...

Oder habe ich etwas missverstanden?

Liebe Grüße von Renate


Klaus lutz (clicks1freenet.de) 22.05.2019

Schöne Formulierungen! Ein herrliches Gedicht! Klaus


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).