Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Nebel“ von Leon Weidlich

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Leon Weidlich anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Allgemein“ lesen

Bild Leser

Lyrikus (eMail senden) 23.05.2019

L ieber schauriger Nebel-Poet Leon...
A uf finst´ren Seelen-nebel hast du keinen BOCK?
M it diabolischer Ruhe ich auf Höllentour ZOCK´...
P er Drache geht´s hoch empor
E twas wacklig käm´s mir da vor
N och vor´m Himmelstor ich schnaufend HINHOCK!!!
---->>>
erhellen oft unser Leben ungemein
Drum mein Rat: Laß mehr Sonne rein!!
Herzl. Morgengrüße vom
schwäbischen Mysthiker Jürgen


Bild Leser

Ingrid Bezold (in.bezoldt-online.de) 23.05.2019

hier hat mich die Mystik eingehüllt.....

in der realen Welt liegt der Nebel noch in den Flussauen . Die Sonne lauert aber schon.

Einen hellen Tag
schicke ich weiter zu dir
Ingrid


Klaus lutz (clicks1freenet.de) 22.05.2019

Das ist ein interessantes Nebelgedicht! Der Nebel als Synonym für das Leben überhaupt! Sei wachsam! Und der Rat ist immer gut! Klaus


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).