Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Hymne an eine fiktive Liebe“ von Alfred Plischka

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Alfred Plischka anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Liebe“ lesen

Bild Leser

rainer (rainer.tiemann1gmx.de) 28.05.2019

Auch wenn sie hier als fiktiv beschrieben wird, lieber Alfred, Liebe ist das Sinnvollste, für das es sich lohnt, zu arbeiten und zu leben! Gut geschrieben, meint RT, mit freundlichem Gruß.

 

Antwort von Alfred Plischka (29.05.2019)

Lieber Rainer, wieder einmal herzlichen Dank für deinen freundlichen Kommentar. LG Alfred


Bild Leser

Elin (hildegard.kuehneweb.de) 27.05.2019

Lieber Alfred,

die Liebe hat eine große Macht und zu deinem sehr
guten Gedicht kann ich sagen, auch wenn es der
Gedanke nur an die wahre Liebe ist, eine Hymne
ist sie immer wert.

Herzliche Grüße von Hildegard

 

Antwort von Alfred Plischka (27.05.2019)

Liebe Hildegard, herzlichen Dank für deinen freundlichen Kommentar. LG Alfred


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).