Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Sonnenrosetten“ von Inge Offermann

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Inge Offermann anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Frühling“ lesen

Bild Leser

Elin (hildegard.kuehneweb.de) 28.05.2019

Liebe Inge,
so schön habe ich erst kürzlich in einem Garten die gelbläuchtenden Blüten
gesehen. Jede einzelne sieht wahrhaftig aus wie eine Sonnenrosette.
Liebe Grüße von Hildegard

 

Antwort von Inge Offermann (28.05.2019)

Liebe Hildegard, Spätfrühling ist die Zeit der Ranunkelstrauchblüte, wenn goldgelbe Rosetten grünes Laub und dunkle Zweige sprenkeln. Schön, dass er auch in deiner Umgebung blüht. Gerne danke ich dir für deine Zeilen. Liebe Nachtgrüße sendet dir Inge


Bild Leser

Gundel (edelgundeeidtner.de) 28.05.2019

Liebe Inge,
In Gedanken sehe ich ein leuchtendes GOLDGELB zum
Erfreuen. Ranunkel gibt es hier im Garten leider nicht.
Liebe Grüße schickt dir Gundel

 

Antwort von Inge Offermann (28.05.2019)

Liebe Gundel, bei uns blüht der Ranunkelstrauch mit seinen gefächert gefüllten Blüten um diese Jahreszeit und schmückt mit seinen goldgelben Rosetten Gärten und Grünanlagen. Herzlichst danke ich dir für deine Zeilen mit lieben Nachtgrüßen, Inge


Bild Leser

rainer (rainer.tiemann1gmx.de) 28.05.2019

Das gelbe Leuchten wird unser aller Herz erfreuen wie dieses schöne, kleine Gedicht, liebe Inge. Herzlichst RT

 

Antwort von Inge Offermann (28.05.2019)

Guten Abend Rainer, der Ranunkelstrauch wird wegen seiner Blütenfarbe in Gärten geschätzt. Gerne bedanke ich mich für deinen zustimmenden Kommentar. Herzlichst, Inge


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).