Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„An einen älteren Herren“ von Ingrid Bezold

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Ingrid Bezold anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Menschen“ lesen

Bild Leser

Goslar (karlhf28hotmail.com) 30.05.2019

Liebe Ingrid,

vorerst ein schönes Gedicht.
Einundneunzig bin ich wohl ein älterer Herr. Ich muss jedoch gestehen, dass man auch Mut haben muss um alt zu sein, denn wenn der Körper abbaut stellen sich alle möglichen Krankheiten ein bis man endlich dort angelangt ist was die Natur bestimmt.
Irgendwann las ich einmal, dass die Götter alle die sie lieben früher heim holen.

Herzlich grüßt dich Karl-Heinz

 

Antwort von Ingrid Bezold (30.05.2019)

Lieber Karl-Heinz, wenn man mit 91 geistig so aktiv ist, kann man glücklich sein. Na ja, und das mit den Göttern: wenn´s stimmt, sei froh, dass Du (hoffentlich noch ne ganze Weile) da sein kannst. Danke für Deine Anmerkung und einen schönen Abend wünscht Dir Ingrid


Heike Diehl (diehlheike624gmail.com) 29.05.2019

Hallo Ingrid

Wohl wahr .So manche Ältere, ob Opa oder Oma , können einem schon einige Ratschläge geben. Eben wegen der langen Lebenserfahrung., Hochs und Tiefs und Aufs und Abs . Jüngere müssen diese Erfahrung erst sammeln.
Es grüßt dich Heike

 

Antwort von Ingrid Bezold (29.05.2019)

bei ihm kam noch hinzu, dass er so "lebendig" war. Sehr humorvoll auch - kein Besserwisser, wie es leider häufig der Fall ist. Danke für`s lesen, liebe Heike. Grüße schickt Ingrid


Bild Leser

Margit Farwig (farwigmweb.de) 29.05.2019

Solche älteren Herren wünschen sich auch heute noch Frauen in allen Altersstufen, liebe Ingrid, wenn sie nur nicht so dünn gesät auftreten würden. Ein gelungenes Gedicht überzeugt. Liebe Grüße von Margit

 

Antwort von Ingrid Bezold (29.05.2019)

Margit, er sah aus wie eine Mischung aus Karajan und Victor de Kowa(kennen viele nicht mehr). Gerade deshalb ist es beachtenswert, dass er ohne Arroganz menschlich geblieben ist. Als er richtig alt war, kam er immer mal auf einen "Dämmerschoppen" vorbei - da konnte ich ihm dann in Kleinigkeiten behilflich sein. Bis zu seinem Tod ein lieber Nachbar....Liebe Grüße zu dir schickt Ingrid


Klaus lutz (clicks1freenet.de) 28.05.2019

Ich mag so positive Texte! Älter werden, mit dem richtigen Denken, ist bereichernd! Klaus

 

Antwort von Ingrid Bezold (28.05.2019)

Danke, Klaus. Es ist, wie es ist. Wir müssen uns jung halten - nicht mit Botox, sondern mit der richtigen Einstellung. Gruß Ingrid


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 28.05.2019

...Ingrid, auf ältere Herren ist meistens Verlass;-))) das macht die Lebenserfahrung.
LG Adalbert.

 

Antwort von Ingrid Bezold (28.05.2019)

trifft bei den meisten zu, Adalbert. Bis auf die, die nie erwachsen werden. Danke für deinen Kommentar. LG Ingrid


Bild Leser

Elin (hildegard.kuehneweb.de) 28.05.2019

Liebe Ingrid,
sehr schön verfasster Text und das Älterwerden hat auch
was positives an sich, das habe ich auch in meinem Gedicht
"Älterwerden" geschrieben.
Schicke dir liebe Grüße von Hildegard

 

Antwort von Ingrid Bezold (28.05.2019)

Liebe Hildegard, ich bin ja inzwischen auch älter geworden und hab kein Problem damit...nur manchmal. Heute gibt es viele Möglichkeiten, sich fit zu halten. Liebe Grüße von Ingrid


Bild Leser

rainer (rainer.tiemann1gmx.de) 28.05.2019

Das macht doch Mut, Ingrid! Außerdem gut geschrieben, da Inhalt und Form eine gelungene Symbiose eingehen. Liebe Grüße in deinen Abend von RT.

 

Antwort von Ingrid Bezold (28.05.2019)

inzwischen sind etliche Jahre verstrichen und ich habe eigene Erfahrungen gesammelt. Es kommt eben auch auf die Einstellung an. Ich finde, jeder Lebensabschnitt kann schön sein, wenn man versucht, sich geistig und körperlich fit zu halten. Schönen Restabend noch wünscht Ingrid


Renate Tank (renate-tankt-online.de) 28.05.2019


Da menschelt es in jeder Zeile.
Da ist auch nichts von verkehrtem Stolz.
Da ist Aufrichtigkeit und Freude zu spüren
und ein Streicheln für das schon "ältere Holz"...

Schöne Gefühle und Gedanken!

Liebe Grüße klopfen an - Renate

 

Antwort von Ingrid Bezold (29.05.2019)

sehr schön, Renate - wie gut du das Gedicht verstanden hast! Danke dir mit lieben grüßen Ingrid


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).