Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Maiorchideen“ von Inge Hornisch

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Inge Hornisch anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Natur“ lesen

Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 02.06.2019

...entzückend Inge, du wirst immer besser!
LG Bertl.

 

Antwort von Inge Hornisch (04.06.2019)

Guten Abend Bertl, jetzt blühen die rosafarbenen Kerzen des Knabenkrautes zwischen gelbem Klappertopf, Labkraut und Salbei an den Hochwasserdämmen in unseren Altrheinauen. Gerne danke ich dir für deine Zeilen. LG, Inge


Bild Leser

Elin (hildegard.kuehneweb.de) 02.06.2019

Liebe Inge,
die Natur vrzaubert uns immer wieder und das hast du mit deinem
herrlichen Gedicht getan.
Schicke dir liebe Sonntagsgrüße von Hildegard

 

Antwort von Inge Hornisch (04.06.2019)

Liebe Hildegard, der plötzliche biologische Frühsommer hat auch die rosa Fackeln des Knabenkrautes und die königsblauen des Salbeis in den Rheinauen entzündet. Vielen Dank für deinen positiven Kommentar. Dir liebe Abendgrüße, Inge


Bild Leser

Gundel (edelgundeeidtner.de) 02.06.2019


Liebe Inge,
Ein romantisches Naturgedicht, wie in ein Gemälde
traumhaft gezaubert, wie taufrisch!
Liebe Sonntagsgrüße schickt dir Gundel

 

Antwort von Inge Hornisch (04.06.2019)

Liebe Gundel, taufrisch glänzt auch das Knabenkraut im Morgenlicht, wenn nachtfeuchte Tropfen an seinen Blüten glänzen. Herzlichsten Dank für deine Zeilen. Liebe Nachtgrüße sendet dir Inge


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).