Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Schlimmer geht immer“ von Britta Schäfer

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Britta Schäfer anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Vergänglichkeit“ lesen

Bild Leser

Elin (hildegard.kuehneweb.de) 04.06.2019

Liebe Britta,
gerne gelesen und bei uns sind es die Waschbären und laben sich
an den reifen Erdbeeren, die wir gerne selber verzehren möchten.
Liebe Grüße von Hildegard

 

Antwort von Britta Schäfer (04.06.2019)

Liebe Hildegard, kleine Räuber gibt es überall in der Natur. Schade um die leckere Gaumenfreude. Ich danke dir für deine Worte. Liebe Grüße von Britta


Bild Leser

Ingrid Bezold (in.bezoldt-online.de) 03.06.2019

Das kurze Leben des zarten Pflänzchen - schön geschrieben, Britta.
Grüße in den Abend
schickt Ingrid

 

Antwort von Britta Schäfer (04.06.2019)

Guten Morgen Ingrid, vielen Dank für deine Worte. Sonnengrüße schickt Britta


Bild Leser

Goslar (karlhf28hotmail.com) 03.06.2019

Liebe Britta, sehr schön dein Gedicht.

Bei mir sind es die Rehe, die nächtlich in meinen Garten kommen und sich an Salaten, Kohlpflanzen und Malven satt fressen. Auch der Bar trampelt gern durch die Beete um an die Obstbäume zu kommen.

Herzlich grüßt dich Karl-Heinz

 

Antwort von Britta Schäfer (03.06.2019)

Lieber Karl-Heinz, es freut mich, dass dir mein kleines Gedicht gefällt. Ich danke dir herzlich für deine Worte. Liebe Grüße von Britta


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 03.06.2019

...Britta, so hat alles nur eine begrenzte Lebensdauer.

Die Ziege konnt's nicht wissen,
hat gerne reingebissen.

LG Bertl.

 

Antwort von Britta Schäfer (03.06.2019)

Bertl, egal ob groß ob klein, Vergänglichkeit holt alle ein. Ich danke dir fürs Lesen und Kommentieren, liebe Grüße von Britta


Bild Leser

FranzB (eMail senden) 03.06.2019

So ist es zu oft leider liebe Britta! Ziegen denken wie leider zu viele Menschen nur an Fr....! Gerne gelesen und Grüße der Franz

 

Antwort von Britta Schäfer (03.06.2019)

Stimmt, lieber Franz, aber auch die Ziege ist vergänglich;-)) Vielen Dank fürs Lesen und Kommentieren. Liebe Grüße von Britta


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).