Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Glück und Glas“ von Lena Kelm

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Lena Kelm anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Das Leben“ lesen

Renate Tank (renate-tankt-online.de) 06.06.2019


Manche Sprüche sagen dir nichts,
bist du noch ein junges Fohlen.
Man winkt innerlich ab
- aber dann kommt der Blitz
mit schmerzhaftem Donnerhallen.
Da sind die Worte der Mutter
wieder eingefallen...

Liebe Grüße - Renate

 

Antwort von Lena Kelm (08.06.2019)

Oh, wie schön, liebe Renate, ein kleines Gedicht! Herzlichen Gruß, Lena


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).