Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Ich* schreib sehr gerne“ von Andreas Vierk

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Andreas Vierk anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Reime“ lesen

Gaby (foerster-woebkeweb.de) 09.06.2019

Dein lyrisches ICH, lieber Andreas, begeistert mich. So schön verdrehte Sätze - das ist die Sprache, die ich verstehe.
Und dann dieser Rhythmus - einfach genial. Das ist wahre Poesie. "Eildieweil" ist auch gut. Bisher kannte ich nur "alldieweil".
„Getret’ner Quark wird breit, nicht stark“ - ist das echt von Goethe? Wenn ja, wird er mir immer sympathischer.
Liebe Grüße von Gaby

 

Antwort von Andreas Vierk (09.06.2019)

Liebe Gaby, ich muss jetzt mal ein wenig Selbstkritik üben. Als ich das Gedicht noch mal las, fühlten sich die Verse an, wie die verknackste Wirbelsäule eines Cowboys kurz nach dem Zureiten eines Wildpferdes beim Rodeo. Woran das wohl liegen mag? :-)) - Aber jetzt mal wirklich im Ernst: das Zitat ist tatsächlich von Goethe. Es ist sogar relativ bekannt, wie "Über allen Wipfeln ist Ruh", oder "Des Pudels Kern" oder "Hätt er so wie ich geschissen, er wäre nicht gestorben". All das (dieses) ist von Goethe. Liebe Grüße von Andreas


Johannes Weber (j.freidankgmx.de) 08.06.2019

Ist das Dein Ernst? Ich hoffe es, denn dieses Kompendium poetischer Todsünden würde in dieser Form (ironisch gemeint) durchaus ins Leere laufen...

JW

 

Antwort von Andreas Vierk (08.06.2019)

Ach, gönne mir den Schalk - wenn er auch mal ins Leere läuft! LG Andreas


Andreas Vierk (Andreasvierkgmx.de) 08.06.2019

Lieber Andreas,

das ist ein wunderschönes Gedicht. Es ist reinste Lyrik!!!

Liebe Grüße von Lilly Rosencron

 

Antwort von Andreas Vierk (08.06.2019)

Liebe Lilly, danke für deinen freundlichen Kommentar! Ich habe mich über diesen sehr gefreut! Liebe Grüße von Andreas


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).