Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Werte“ von Margit Farwig

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Margit Farwig anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Nachdenkliches“ lesen

Bild Leser

Monika Schnitzler (eMail senden) 10.06.2019

da gebe ich dir völlig recht, liebe Margit. LG von Monika

 

Antwort von Margit Farwig (10.06.2019)

Dann danke ich dir sehr, liebe Monika. Herzlich Margit


Bild Leser

Lyrikus (eMail senden) 08.06.2019

Liebe Freigeist-Freundin Margit...
Wenn Silber sich nur aus Reden ergibt
man(n) darum goldiges Schweigen liebt
(ganz frei nach dem Sponti-Spruch:
Ein Mann ein Wort, eine Frau ein Roman...! ;-))
Herzl. wertvoll sonnige Abendgrüße
zum langen Pfingst-WE vom Schwaben-
Freund Jürgen

 

Antwort von Margit Farwig (10.06.2019)

Lieber Geistreichdenkender Jürgen, das Pfingstfest ist feste vorbei, jetzt geht es wieder ran an die Schreiberei. Gleich morgen spitze ich die Feder und zeige meinem Freigeist wo es lang geht...lach Herzlichen Dank und letzte Schnipsel von Pfingsten von der Poetenfreundin Margit


sifi (eMail senden) 08.06.2019

Werte Margit,
es ist durchaus wert,
sich darüber Gedanken zu machen.
LG Siegfried

Vielen Dank für Deinen Kommentar
zu meinem Großreinemacher.

 

Antwort von Margit Farwig (10.06.2019)

Aha, dann fangen wir doch einmal an gleich nach Pfingsten. Herzlichen Dank, lieber Siegfried, und liebe Grüße von Margit


Bild Leser

Elin (hildegard.kuehneweb.de) 08.06.2019

Liebe Margit,

sehr gerne gelesen und Werte soll man bedingungslos leben.
In diesem Sinne wünsche ich dir ein erholsames Pfingstfest.

Herzliche Grüße von Hildegard


 

Antwort von Margit Farwig (10.06.2019)

Liebe Hildegard, Dankeschön, auch das Pfingstfest war erholsam bei freundlichem Wetter. Herzliche Grüße von Margit


Bild Leser

rainer (rainer.tiemann1gmx.de) 08.06.2019

Dem, liebe Margit, ist eigentlich nichts hinzuzufügen. Werte muss man leben! Schöne Pfingsttage wünscht dir RT.

 

Antwort von Margit Farwig (10.06.2019)

Ganz herzlichen Dank, lieber Rainer, die Meinung eines anderen ist tolerierbar wenn man sie hinterfragt. Liebe Grüße von Margit


henri (ingeborg.henrichsarcor.de) 08.06.2019

Klare Aussage, bestens geschrieben. Möchte hinzufügen, dass das Vertrauen hinzukommt, ob zu sprechen oder zu schweigen ist...
" die Freiheit des Geistes ist nicht verhandelbar", für mich die Kernaussage, meint mit mit herzlichen Grüssen, liebe Margit, Ingeborg




 

Antwort von Margit Farwig (10.06.2019)

Das Vertrauen muss immer mitschwingen, liebe Ingeborg, auch wenn wir die Meinung eines anderen nicht begreifen, ist sie doch seine ureigene Empfindung. Ganz herzlich danke ich Dir für diesen guten Kommentar mit lieben Grüßen von Margit


Bild Leser

Gundel (edelgundeeidtner.de) 08.06.2019

Liebste Margit,
das sind klare Wortschöpfungen,
zumal uns die eigene Freiheit bleibt.
Oft hören wir nach unserem Bauchgefühl.
Jeder hat seine eigenen Wertschätzungen,
mögen sie immer beim Nächsten in Harmonie
ankommen.
Liebe Grüße schickt dir herzlich deine Gundel

 

Antwort von Margit Farwig (10.06.2019)

Liebste Gundel, so ist es auch gemeint, selbst eine Meinung des anderen akzeptieren, wenn sie uns nicht gefällt. Ein herzliches Dankeschön an dich von deiner Margit


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).