Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„PFINGSTEN - Fest des hl. Geistes“ von Paul Rudolf Uhl

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Paul Rudolf Uhl anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Aktuelles“ lesen

Bild Leser

rainer (rainer.tiemann1gmx.de) 10.06.2019

Viel Wahrheit steckt in deinen nachdenklich machenden Worten, Paul. Noch schöne restliche Pfingsstunden wünscht dir RT.


Bild Leser

Lyrikus (eMail senden) 09.06.2019

Lieber mächtig Geis-Tiger PAUL...
O b ich mir mal SCHMERZHAFT nebenbei
A uch so ´ne fette Diäten-GICHT leiste?!?
S apperlot- fuhr ins lose HIRN Beben nei...
E xtrem HELL wurd´ Dämmerlicht-Geiste ;-)))
--->>>
Schattige Freitage für ´ne saubere Zukunft...
Siegt nun hochgeistig die pure Vernunft?!?
Herzl. hellhörige Pfingstgrüße
vom saub´ren Schwabenblitz
Jürgen...ho,ho,ho ;-)))


tryggvason (olaf-lueken2web.de) 09.06.2019

Gern gelesen.
"Taten allein tragen der Politiker ewige Tafeln."
Herzliche Grüße
Olaf

 

Antwort von Paul Rudolf Uhl (09.06.2019)

Ja - dank dir, Olaf! Herzlich der Paul


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).