Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Danton, heute“ von Andreas Vierk

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Andreas Vierk anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Tod“ lesen

Bild Leser

Monika Schnitzler (eMail senden) 10.06.2019

die Zeit nimmt uns manches, lieber Andreas und ja, der Mensch weiß mit dem Tod nicht umzugehen. Ein gutes Sonett. LG von Monika

 

Antwort von Andreas Vierk (10.06.2019)

Danke, liebe Monika, es ist auch schwer für den Einzelnen, nicht zu denken, dass er der vielleicht einzige Unsterbliche ist. Und das, obwohl er sichtbar und fühlbar altert. Aber vielleicht ist ja der Körper ohnehin nur ein Kleid der Seele... LG von Andreas


Tensho (eMail senden) 10.06.2019

Mein lieber Andreas,
Danton lebte und starb in Zeiten großer Umbrüche. Die Welt ist immer im Wandel und es ist leicht, den Kopf zu verlieren. Wollen die Menschen eine Revolution? Stehen sie dafür auf im Diesseits oder erst im Jenseits?
Dein Gedicht ist, wie immer, spannend.
Herzliche Grüße
Bernhard

 

Antwort von Andreas Vierk (10.06.2019)

Lieber Bernhard, danke für deinen wohlwollenden Kommentar. Ich hatte bei Danton eher Büchner im Auge. Dessen Gefängnisszenen kurz vor der Hinrichtung sind oft von einer Mischung von Angst und Sarkasmus getragen. Das hatte mich schon länger fasziniert und erschüttert. Ich fand beim nochmaligen Lesen meines Gedichtes einen ähnlichen Ton, und kam deshalb nachträglich zur Überschrift. Sowas passiert mir übrigens fast immer. Aber so gewinnt das Gedicht eine Basis und geht doch weit darüber hinaus. Natürlich ist das, was du im Kommentar gesagt hast sehr richtig. Ich wünsche dir noch einen schönen Pfingstmontag. Liebe Grüße von Andreas


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).