Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Am Strand“ von Margit Farwig

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Margit Farwig anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Allgemein“ lesen

Bild Leser

Gundel (edelgundeeidtner.de) 12.06.2019

Liebste Margit,
ein besinnliches Naturwerk in Wort und Foto.
Bin bald wieder am Strand, freu. Vielleicht finde
ich einen seltsamen Stein:-)).
Liebe Morgengrüße schickt dir deine Gundel

 

Antwort von Margit Farwig (13.06.2019)

Liebste Gundel, die Muschel sieht so wunder aus, ich habe sie auf der Fensterbank liegen zum steten Anschauen und freue mich darüber. Du wirst sicher einen Bernstein finden, ich drücke dir die Daumen. Herzlichen Dank und liebe Grüße dir von deiner Margit


Bild Leser

rainer (rainer.tiemann1gmx.de) 12.06.2019

Prosa vom Meer, ich danke sehr, liebe Margit. Und liebe Grüße von RT.

 

Antwort von Margit Farwig (13.06.2019)

Die Muschel ist mir wie ein Schmuckstück und erfreut mich täglich auf der Fensterbank, eine Freude aus der Natur, lieber Rainer. Herzlichen Dank und liebe Grüße von Margit


Bild Leser

Lyrikus (eMail senden) 11.06.2019

Liebes Strandmöwchen Margit...
H immlisch LAUT ich endlich nach meer SALZ heule
I ngmar, die Lachmöwe pickt an ´ner BP-Hals-Säule
L aß uns über AlltagsMIEF tuscheln
F indest allein ganz TIEF Muscheln ;-))
E xzellent...der Gleichklang würzt unsere Lebensfäule!!!
---->>>
NIMM MICH MIT
auf deine Wellenreise...
ich mag lieber Möwe statt Meise!!!
Herzl. fernweh-mütige Morgengrüße
aus dem verregneten Ländle vom Jürgen

 

Antwort von Margit Farwig (13.06.2019)

Lieber HILFE-Rufer auf See Jürgen, ein kräftiges Dankeschön gondelt in das verregnete Ländle zum Jürgen von der Poetenfreundin Margit


Bild Leser

Ralph Bruse (ralphbrusefreenet.de) 11.06.2019

Da sind wir zwei dann wohl auch gedankenverloren im Gleichklang, Margit - Du hier und
der Brause ein paar Stockwerke darüber)))

Schön in Foto und Worten.

Sei gegrüßt

 

Antwort von Margit Farwig (13.06.2019)

Die Auster fand ich geschlossen und nun liegt sie aufgeschlagen wie ein Buch auf der Fensterbank zur steten Freude bis ich wieder an dem Ort verweilen kann. Ein herzliches Dankeschön an den Gleichklang und eine Perle dem Ralph. Wellenschlag von Margit


henri (ingeborg.henrichsarcor.de) 11.06.2019

... als läge das Gedicht in Deinem sehr schönen, farblich ansprechenden Foto; vor allem die Schlußzeile. Gelungener Einklang von Poesie &
Fotografie.
Herzliche Grüße, liebe Margit, von Ingeborg

 

Antwort von Margit Farwig (13.06.2019)

Die Auster war geschlossen als ich sie fand, jetzt liegt sie so aufgeschlagen wie ein Buch auf der Fensterbank und erfreut mein Herz, liebe Ingeborg. Ein herzliches Dankeschön Dir und liebe Grüße von Margit


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).