Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Gelb sieht sich selbst“ von Inge Offermann

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Inge Offermann anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Natur“ lesen

Bild Leser

Gundel (edelgundeeidtner.de) 12.06.2019

Liebe Inge,
Dein Gedicht hat ein wundervolles Spiegelbild,
gedanklich gut vorstellbar. Ein erfrischender Anblick.
Liebe Morgengrüße schickt dir herzlich Gundel

 

Antwort von Inge Offermann (12.06.2019)

Liebe Gundel, ... ein Spiegelbild gelber Maisterne vom Teich reflektiert. Herzlichst bedanke ich mich bei dir für deine Zeilen mit lieben Nachtgrüßen, Inge


Bild Leser

FranzB (eMail senden) 12.06.2019

In einem Teil von meinem Naturgarten ist sehr viel Gelb vorhanden und es beglückt! Grüße Franz

 

Antwort von Inge Offermann (12.06.2019)

Guten Abend Franz, Gelb spricht die Sinne durch seine Farbwärme an. Gerne danke ich dir für deine Zeilen und wünsche dir herzlichst eine angenehme Nacht mit blütenfreundlichen Gartenträumen, Inge


Bild Leser

Elin (hildegard.kuehneweb.de) 12.06.2019

Liebe Inge,
das bewegte Spiegelbild hat mich fasziniert und sich verschwommen.
Schicke dir sonnige Grüße von Hildegard

 

Antwort von Inge Offermann (12.06.2019)

Liebe Hildegard, quasi ein nachträglicher Maigruß der Natur vom Uferbereich eines Baches oder Teiches. Herzlichst danke ich dir für deine Zeilen mit lieben Nachtgrüßen, Inge


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).