Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Das Edelweiss“ von Karin Grandchamp

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Karin Grandchamp anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Natur“ lesen

Bild Leser

Goslar (karlhf28hotmail.com) 16.06.2019

Wunderschön liebe Karin,
man kann auch Enzian anpflanzen.

Herzlich Karl-Heinz


Bild Leser

rainer (rainer.tiemann1gmx.de) 14.06.2019

Text und Bild sind eine Einheit, liebe Karin. Gern gelesen von RT, der dich herzlich grüßt.


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 13.06.2019

...Karin, eine gute Ausrede, um nicht im August auf die Berge steigen zu müssen;-) aber gekonnt dargestellt.
LG Bertl.

 

Antwort von Karin Grandchamp (14.06.2019)

Na das ist ja wieder mal typisch Bertl. Diese Blumen darf man doch gar nicht pflücken, warum sollte ich mich also wie eine Bergsteigerin bemühen, auf die Berge zu klettern. Ich habe ganz viele davon im Garten und auf dem Foto siehst du nur ein Drittel davon. Ich mach's halt auf die bequeme Art aber das Resultat ist das Gleiche. Ein schönes Wochenende dir, hier regnet es, ist aber gut für den Garten, liebe Grüße und merci, Karin


Klaus lutz (clicks1freenet.de) 13.06.2019

Ein schönes Bild! Und das pssende Gedicht dazu! Wirklich beeindruckend! Klaus


Bild Leser

FranzB (eMail senden) 13.06.2019

Wundervoll liebe Karin und auch wir hatten sie schon im Garten! Grüße Franz


Bild Leser

Elin (hildegard.kuehneweb.de) 13.06.2019

Liebe Karin,

herrlich anzuschauen und die Blüten so zart wie Samt,
kannst dich glücklich schätzen.

Liebe Grüße von Hildegard


Bild Leser

Horst Fleitmann (h.fleitmanngmail.com) 13.06.2019

Sehr schön !!
LG Horst


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).