Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Das Nest“ von Anita Namer

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Anita Namer anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Das Leben“ lesen

MarleneR (HRR2411AOL.com) 20.06.2019

Liebe Anita,

so wie der kleine Vogel sein Nest gefunden hat, so braucht auch ein kleines
Menschlein sein Nest, wo es sich zu Hause fühlen kann und geborgen ist.
Ein wunderschönes Bild, mit deinen gefühlvollen Worten sehr schön dargestellt.

Liebe Grüße dir von Marlene

 

Antwort von Anita Namer (20.06.2019)

Liebe Anita, du sagst es. Mir fällt gerade ein, wie gerne ich in Höhlen gehe, mich im Blätterwald versteckte, oder mit meinen Kindern aus Stühlen und Decken "Höhlen" baute. Wie schön ist es bereits, sich kuschlig im Bett in eine Decke zu wickeln. :) Herzensgrüße zu dir, Anita


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).