Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„WENN WIR UNS WIEDERSEHN“ von Marlene Remen

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Marlene Remen anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Trost & Hoffnung“ lesen

Bild Leser

Minka (wally.h.schmidtgmail.com) 22.06.2019

Liebe Marlene,
wir waren eine Woche in Köln. Es ist uns schwer gefallen mit der ganzen Reiserei. Wir sind am besten zu Hause . Laufen geht schlecht, und das Fliegen ist auch mit allem zu viel.
Wir wollten ja noch einmal zu Oliver. Ich wollte ja endlich verstehen, dass er gestorben ist. Habe am Waldgrab gestanden und nachher war es genau wie vorher, ich begreife es einfach nicht.
Um meine Gefühle etwas in den Griff zu bekommen, habe ich mit ihm "geschimpft"! Habe ihm gesagt, dass er endlich aus dem "Loch" rauskommen soll, es wäre doch viel zu dunkel dort.
Ach, Marlene, mancher wird denken ich wäre "bekloppt". doch ich weiss Du verstehst das.
Jetzt sind wir wieder in unserem ruhigen Thèze. In Köln die Hektik und der Lärm ist schrecklich.Obwohl unsere Freunde etwas am Stadtrand wohnen.
Freue mich immer noch über Deine "Leckerchen"!
Alles Liebe Deine Wally und Fred (Für den ist es noch schwerer mit der Reiserei als für mich)

 

Antwort von Marlene Remen (23.06.2019)

Liebe Wally, du bist wieder da, hatte mir schon Sorgen gemacht, daß ihr krank seid. Dabei ward ihr ganz in meiner Nähe, in Köln. Ich weiß, wie schwer es für euch gewesen sein muß, an Olivers Grab zu stehen, das Akzeptieren will einfach nicht kommen. Mir geht es nicht anders, diese Endgültigkeit zu begreifen, es tut so unendlich weh. Nun seid ihr wieder in euren schönen ruhigen Theze, erholt euch gut und genießt die Ruhe, die Zeit geht weiter und sie wird auch alles etwas erträglicher machen. Darauf hoffe ich auch. Alles Liebe und Gute für dich und Fred und liebe Grüße, von deiner Marlene


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).