Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Das Amselnest“ von Franz Bischoff

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Franz Bischoff anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Natur“ lesen

Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 24.06.2019

..Francesco, die Tierwelt ist der Menschenwelt in vielen Dingen voraus.
LG Bertolucci.


Margitta (margitta.langegmx.net) 23.06.2019

Lieber Olaf,
ich hatte das große Glück und Vergnügen Herbergsmutter für "mein" Rotkehlchen zu sein. Waren zum 2. Mal Gast auf meinem Balkon (3.Stock). Baute sein Nest. 5 Eier
legte es hinein. Alle wurden ausgebrütet. Konnte die Fütterung aus nächster
Nähe beobachten und den Start ins Leben! Ein herrliches Erlebnis!
Herzliche Grüße
Margitta


Horst Werner (horst.brackergmx.de) 22.06.2019

Hallo Franzel!
Das hast du richtig beobachtet!
Eben ein Naturfreund!
Liebe Grüße!
Horst Werner

 

Antwort von Franz Bischoff (23.06.2019)

Naturfreund bin ich gerne lieber Horst Werner! Einer von vielen Sitzbereichen im Garten liegt unmittelbar neben dem Nest der Amsel und da, da kann ich in Stille alles gut beobachten! Wir respektieren uns gegenseitig und zuweilen fliegt die Amsel auch der Futtersuche im Tiefflug an mir vorbei und dies ist köstlich. Danke dem Kommentar und Grüße Franz


Bild Leser

Michael Reissig (mikel.reiiggmail.com) 22.06.2019

Lieber Franz,
wie die Amseln, aber auch andere Vogelarten, ihren Nachwuchs umsorgen, ist immer wieder sehr schön anzuschauen! Ein wunderschönes Gedicht!
LG. Michael

 

Antwort von Franz Bischoff (23.06.2019)

Da stimme ich Dir gerne zu Michael! Einer von vielen Sitzbereichen im Garten liegt unmittelbar neben dem Nest der Amsel und da, da kann ich in Stille alles gut beobachten! Wir respektieren uns gegenseitig und zuweilen fliegt die Amsel auch der Futtersuche im Tiefflug an mir vorbei und dies ist köstlich. Danke dem Kommentar und Grüße Franz


Bild Leser

Paule (paul-uhlweb.de) 22.06.2019

Gefällt mir sehr, Franzl!

 

Antwort von Franz Bischoff (23.06.2019)

Danke Paul! Einer von vielen Sitzbereichen im Garten liegt unmittelbar neben dem Nest der Amsel und da, da kann ich in Stille alles gut beobachten! Wir respektieren uns gegenseitig und zuweilen fliegt die Amsel auch der Futtersuche im Tiefflug an mir vorbei und dies ist köstlich. Danke dem Kommentar und Grüße Franz


Klaus lutz (clicks1freenet.de) 21.06.2019

Ich bin auf dem Land groß geworden! Und die Vögel waren immer ein Erlebnis! Damals gab es unzählige Arten! Ein liebevoll schön geschriebenes Gedicht! Klaus

 

Antwort von Franz Bischoff (23.06.2019)

Herzlichen Dank Dir Klaus! Einer von vielen Sitzbereichen im Garten liegt unmittelbar neben dem Nest der Amsel und da, da kann ich in Stille alles gut beobachten! Wir respektieren uns gegenseitig und zuweilen fliegt die Amsel auch der Futtersuche im Tiefflug an mir vorbei und dies ist köstlich. Danke dem Kommentar und Grüße Franz


tryggvason (olaf-lueken2web.de) 21.06.2019

Sehr gern gelesen ! HG Olaf

 

Antwort von Franz Bischoff (23.06.2019)

Danke lieber Olaf! Einer von vielen Sitzbereiche im Garten liegt unmittelbar neben dem Nest der Amsel und da, da kann ich in Stille alles gut beobachten! Wir respektieren uns gegenseitig und zuweilen fliegt die Amsel auch der Futtersuche im Tiefflug an mir vorbei und dies ist köstlich. Danke dem Kommentar und Grüße Franz


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).