Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Edelbitter“ von Lena Kelm

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Lena Kelm anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Erfahrungen“ lesen

tryggvason (olaf-lueken2web.de) 26.06.2019

Ich habe eine Tante. Sie ist ehrlich. Brutal ehrlich. Interessanterweise ist sie "ehrlich" auf Kosten anderer Menschen. Diplomatisches Denken findet sie einfach Scheiße. Das ist für sie alles Wischiwaschi. Mit 14 Jahren war sie sehr hübsch und attraktiv. Sie hatte einen Freund, den sie sehr verehrte.Er hieß Adolf und kam aus Österreich. Er war ein typischer Grenzgänger. Immer ehrlich, immer geradeaus und stets verantwortlich für das Vaterland. Die Russen schätzen, dass Addis Ehrlichkeit 27 Millionen Russen das Leben gekostet hat. Die Polen klagen über den Verlust von 3 Millionen Toten, von den 6 Millionen Toten, die das Pech hatten, Juden zu sein, ganz zu schweigen.
Auch ich bin ein Freund der Ehrlichkeit. Dennoch habe ich einen bescheidenen Ansatz.

Herzliche Grüße
Olaf

 

Antwort von Lena Kelm (01.07.2019)

Oh, was für eine schlimme Geschichte, lieber Olaf! Was schreibe ich jetzt darauf? Vermutlich kam die Ehrlichkeit in meinem Gedicht bei Dir anders an, als ich es meinte. Ich meinte eher die Schmeichler, Manipulierer, Süßholzraspler und dergleichen. Notlügen gestatte ich mir auch. Um Wahrhaftigkeit geht es mir. Danke Dir sehr für Deinen Beitrag! Sei herzlich gegrüßt, Lena


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).