Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Wir hetzen alle durch die Tage“ von Heinz-Walter Hoetter

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Heinz-Walter Hoetter anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Alltag“ lesen

Bild Leser

FranzB (eMail-Adresse privat) 25.06.2019

Hallo Heinz-Walter. Ich denke, jede Zeit hat ihre Vorzüge oder auch Nachteile und sicherlich gab es in der Vergangenheit schöne Zeiten, doch man findet diese auch in der Zukunft mit Sicherheit! Viele Grüße Dir bei Sauhitze der Franz
*Doch oft suche auch ich zuweilen in Erinnerung alte schöne Zeiten!

 

Antwort von Heinz-Walter Hoetter (25.06.2019)

Hallo FranzB! Sich an das Gute zu erinnern im wachsenden Alter, das stärkt auf jeden Fall die Hoffnung. Ich habe unter anderem als Vorarbeiter einer großen städtischen Friedhofsverwaltung gearbeitet (35 Jahre lang von insgesamt 52 Jahre Lebensarbeitszeit). Auf Friedhöfen stehen Denkmäler, die uns an unsere lieben Angehörige erinnern sollen. Gedanken der Erinnerungen sind ähnlich wie diese Denkmäler. Sie sind oft schon sehr alt, aber halten die Türen zur Vergangenheit offen und an die schönen Momente in unserem Leben. Gruß Heinz-W. (bei Fb als Nieven Mann)


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).