Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Vergehen“ von Ingeborg Henrichs

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Ingeborg Henrichs anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Haiku, Tanka & Co.“ lesen

Bild Leser

Elin (hildegard.kuehneweb.de) 27.06.2019

Liebe Ingeborg,
bei deinem Haiku wage ich mich in die Lüfte und
das Himmelsblau verschwindet mit dem Fortschritt
des elektrischen Lichtes, schließlich modernes Vergehen.
Herzliche und sonnige Grüße von Hildegard

 

Antwort von Ingeborg Henrichs (27.06.2019)

Danke Dir, liebe Hildegard, für dein Einlassen und , wie Recht Du damit hast. Abgase, Verschmutzungen jeglicher Art usw haben leider derartige Auswirkungen. Herzliche Grüsse schickt Dir Ingeborg


Bild Leser

Margit Farwig (farwigmweb.de) 27.06.2019

Ich sehe das jetzt mal als Farbe der Freude an, so ist es mit vielem was uns Freude macht, doch das Vergehen klebt wie Kaugummi unter den Schuhen, liebe Ingeborg.
Herzliche Morgengrüße Dir von Margit

 

Antwort von Ingeborg Henrichs (27.06.2019)

Danke Dir, liebe Margit, für Dein treffliches Kommentarbild; den Vergang wird man einfach nicht los... LG kommen von Ingeborg


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 26.06.2019

...ja Ingeborg, irgendwann ist alles dem Untergang geweiht. Aber positiv denken hilft!
LG Bertl.

 

Antwort von Ingeborg Henrichs (26.06.2019)

... da gebe ich Dir Recht. Bertl, so ist der Lauf der Welt. Besten Dank und LG schickt Dir Ingeborg


sifi (eMail-Adresse privat) 26.06.2019

Ja, dieses Verschwinden des Blaus ist ein unaufhaltsames Vergehen.
Das kann man bei fortgeschrittener Zeit bei einem Pool ganz gut sehen.
Ist er dann frisch gestrichen, dann sieht er natürlich wieder aus wie neu.
LG Siegfried

 

Antwort von Ingeborg Henrichs (26.06.2019)

Vergang ist überall. Doch mancher lässt sich trefflich übertünchen. Danke für Deine nette Zuschrift und LG durch einen zu heißen Sommernachmittag. Ingeborg


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).