Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Man muss ja nicht gleich mit der Tür ... “ von Siegfried Fischer

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Siegfried Fischer anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Kurzgedichte / Kurze Gedichte“ lesen

Ursula Rischanek (daisy1190a1.net) 01.07.2019

Witzig - gefällt mir ;-)))
Sagt ne Schwalbe zu ner Andren: Achtung eine LeitUUUUUNNNNNNNNNGGGGGGGGG!!!!!!!!!!!

In diesem Sinne, immer augenzwinkernd lieb grüßend aus dem hochsommerlichen Wien, Uschi Rischanek

 

Antwort von Siegfried Fischer (01.07.2019)

Oder der Erbser beim Spaziergang zu seiner Erbse : "Achtung! Da kommt eine Trepepepepepepepepe!!! - Ganz herzlichen Dank für Deinen passenden Kommentar. - LG Siegfried.


Klaus lutz (klangflockeweb.de) 30.06.2019

Eine Idee wo der Glanz nicht so schnell abblättert! Wie immer Grandios gewagt! Und als Titan gesiegt! Dubeldidu! Spitze! Klaus

 

Antwort von Siegfried Fischer (01.07.2019)

Jetzt bin ich aber glanz blatt! ... Du schreibst immer so lustige Kommentare. Da kommt man ins Grübeln ... Fiderallalalala ... Grinsgrüß ... Siegfried


Bild Leser

Lyrikus (eMail-Adresse privat) 30.06.2019

Lieber Massivtür-Angler Siegfried...
Hinter jeder wasserdichten TÜR
steckt ein gutes Hobby, z.B.: im HAUS angeln ;-))
Ob ein sogenannter MEER-TÜRER
auch Zeit hat für´s rahmenlose Aushangeln?!?
Sogar ein waschechter TÜRKENNER V
traf im roten Bereich jeden Türken nerv.
Türknallen bzw. -schließen geht irgendwann jedem auf den Nerv...
meint am internationalen Matschtag
mit sonnig heißem Gruß der Jürgen

 

Antwort von Siegfried Fischer (30.06.2019)

Sänk juh werry Matsch, dir Jürgen vor juhr Commingtar. - Wasch, echte Türken hams gar net so mit MehrTürern. - ÜBregenz: Beim Angeln hängt der Hagen immer zwischen Tier und Angel. - LG Siegfried


Bild Leser

Horst Fleitmann (h.fleitmanngmail.com) 30.06.2019

Lieber Siegfried,

Ich möchte hier insistieren:
füg statt "l" ein "t" hinzu.
Lässt sich so leicht transportieren...
und man fällt nicht rein (wie Du)

LG Horst


 

Antwort von Siegfried Fischer (30.06.2019)

Dir fallt auch immer was dazu ein, lieber Horst. Mehrfach gefaltete Falttüren lassen sich leichter transportüren. - LG &LG Siegfried


Bild Leser

Elin (hildegard.kuehneweb.de) 30.06.2019

Lieber Siegfried,
nur gut, dass sich nach dem Schließen einer Tür
wieder eine neue öffnet, so bleibt das Leben
spannend.

Liebe sonnigen Sonntagsgruß von Hildegard

 

Antwort von Siegfried Fischer (30.06.2019)

Aber bei mancher Tür ist es auch besser, sie bleibt zu. Es kommt immer darauf an, was sich dahinter (bzw. darunter) verbirgt. - VD & LG Siegfried


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).