Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Die Frau in der Neuzeit“ von Horst Fleitmann

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Horst Fleitmann anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Aktuelles“ lesen

Bild Leser

Paule (paul-uhlweb.de) 03.07.2019

Das gefällt mir wieder sehr, lieberr Hotte!

Die Frauen sind die Gegenpole
der männerorientierten Welt.
Beherrschen – ganz zu ihrem Wohle
das Flirten, das so gut gefällt.

Sie wissen um die schwachen Stellen
der Männer, die ja wehrlos sind:
Wenn Brüste aus der Bluse quellen,
wird der Verstand der Männer blind…

Ja, es genügt ein sexi Gehen,
ein Beckenwackeln, tiefer Blick,
ein superkeusch beiseite Sehen…
Da gibt’s gewiss noch manchen Trick…

Schon Teenager übt dann und wanne:
Wie macht man denn die Männer an?
Nicht wissend, dass das Tier im Manne
sich dann oft nicht mehr bremsen kann!

Zwar lästig ist der Frau’n Gekicher…
No women - heißt es ja - no cry.
Doch ohne Frau - das ist ganz sicher -
wär’s schnell mit manchem Mann vorbei…


Silberfee (daisy1190a1.net) 02.07.2019

Um zu beglücken heut ne Frau
hör zu und lies es ganz genau,
es braucht nicht viel
kommst du zum Ziel,
auch kein Geschmeide,
damit die Liebste hat viel Freude.

Ein liebes Wort zur rechten Zeit
genügt meist schon für Zärtlichkeit,
das war im Mittelalter so
da wurd zumeist der Ritter froh,
wenn ward bedacht er da mit Küssen
vom Ritterfräulein ganz beflissen.

Und heute kluger Mann von Welt
kann sich doch denken was gefällt,
ist nicht viel anders wie sollts auch sein,
zu zweit ists besser als allein,
und wenn man dann noch lachen kann
was willst du mehr noch liebster Mann!

Mit Augenzwikern auf deinen so gelungenen Text spontan zurückdichtend - liebe Grüße aus Wien, Uschi Rischanek

 

Antwort von Horst Fleitmann (02.07.2019)

Vielen Dank liebe Uschi. Diese Spontanverse sind mir die allerliebsten ;-)) LG nach Wien... Horst


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).