Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Das Sommerloch - NeuFassung“ von Siegfried Fischer

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Siegfried Fischer anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Aktuelles“ lesen

Bild Leser

FranzB (eMail senden) 05.07.2019

Schmunzelgrüße Franz Dir Siegfried!

 

Antwort von Siegfried Fischer (05.07.2019)

Grinsdank vom Siegfried!


Bild Leser

Lyrikus (eMail senden) 04.07.2019

Lieber Sommer-Fass-Abstecher+Dichter Siegfried...
I ch mag weder Unwetter noch OZON in Lochform
D eine Fass-Weisheiten findet ein jeder HIER enorm
E bbes meh´ von ´ner Regen-"seiche"
A dalbert verzaubert die Segenreiche
L ust in perfekter "Wein-Gestalt" ohne Theo Storm ;-))
--->
mein fass sinnierender Schüttel-Satz mit...Fritz:
Wozu das enge LOCH beim geizigen Sommer-FRITZ?
Es zählt Länge doch...im Eichenfass ein frommer SITZ

Herzl. engmaschige Dichterloch-Grüße
vom schwäbisch umFASSend cleveren Jürgen
am heutigen Brate-Eier-auf-dem-Gehweg-Tag

 

Antwort von Siegfried Fischer (04.07.2019)

Als kleiner "Stöpsel" durfte ich mich immer wieder mal bei unserem alten Fassmachermeister in der Nachbarschaft durch das enge Loch der nagelneuen Jauchefässer zwängen, um von innen die großen Schrauben für die Auslaufmechanik zu befestigen. So habe ich mir regelmäßig ein Zehnereis verdient. Das war ein richtiger (Sch-)Eisjob. - VD & LG Siegfried


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 04.07.2019

Und ist dieses Sommerloch vorbei,
ist uns auch der Regen einerlei.

Sifi, trink viel Bier, dass du nicht dehydrierst.

LG Bertl.

 

Antwort von Siegfried Fischer (04.07.2019)

Ich füll mit Bier das Sommerloch - und kann dann trinken noch und noch. - LG Siegfried


rnyff (drnyffihotmail.com) 04.07.2019

Herrlich, bin immer sehr gespannt auf Deine Wortspielereien. Das sind ganz spezielle Hirnbahnen, die Du da angebahnt hast. Ich frage mich, ob diese Bahnen im täglichen Gebrauch nur als Abstellgeleis benützt werden oder ob nicht hin und wieder ein Eilzug darauf gerät- Herzlich Robert

 

Antwort von Siegfried Fischer (04.07.2019)

Lieber Robert, ich benutze am liebsten Winkelzüge, aber manchmal stelle ich auch einfach um auf Durchzug. VD & LG Siegfried


Bild Leser

Horst Fleitmann (h.fleitmanngmail.com) 04.07.2019

Lieber Siegfried,

wenn ein bodenloses Fass
nicht mehr halten kann das Nass
weil es offen ist zwangsläufig
(ist zudem bei Fässern häufig)
muss der regen es durchlaufen,
Neues Fass gilts drum zu kaufen.
.. oder einfach Deckel drauf
und dann umdrehn... das geht auch.

Herzlich grüßt Horst

 

Antwort von Siegfried Fischer (04.07.2019)

Vielleicht ist das bodenlose Fass auch ein Auslaufmodell vom letzten Sommer. - Ber durch Deine Ausführungen wird mir jetzt auch klar, warum mir neulich die ganze Tomatensoße aus der Dose ausgelaufen ist. Versehentlich muss ich da wohl mit dem Öffner den Dosenboden erwischt haben. - VD & LG Siegfried


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).