Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Haiku“ von Margit Farwig

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Margit Farwig anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Haiku, Tanka & Co.“ lesen

Bild Leser

rainer (rainer.tiemann1gmx.de) 07.07.2019

Kreativ, liebe Margit. Kann man öfters lesen! Herzlichst RT

 

Antwort von Margit Farwig (08.07.2019)

Darüber freue ich mich, lieber Rainer, bin in drei Haiku-Kalendern und in einem "Immerwährenden Haiku-Kalender als Buch". Daraus kann ich schöpfen. Herzlichen Dank und liebe Grüße von Margit


Bild Leser

Elin (hildegard.kuehneweb.de) 06.07.2019

Liebe Margit,
die sinnlichen Haiku's gerne gelesen , die mit alltäglichen
Redewendungen bestückt sind.
Liebe Grüße von Hildegard

 

Antwort von Margit Farwig (08.07.2019)

Liebe Hildegard, herzlichen Dank. Ich bin ja in drei Haiku-Kalendern und in einem "Immerwährenden Haiku-Kalender als Buch". Da kann ich schöpfen. Liebe Grüße von Margit


Bild Leser

Michael Reissig (mikel.reiiggmail.com) 06.07.2019

Liebe Margit,
nun muss man sich halt auf den Weg machen, Rosinen zu suchen, das Füllhorn zu stopfen, um es den Glücksrittern zu ermöglichen, die besten Rosinen auf der Zunge zergehen zu lassen. Ein toller Haiku!
LG. Michael

 

Antwort von Margit Farwig (08.07.2019)

Lieber Michael, das ist ja mehr als toll, es zergeht mir auf der Zunge, die Rosinen schmelzen wie Butter in der Sonne...Ich bin ja in drei Haiku-Kalendern und in einem "Immerwährenden Haiku-Kalender als Buch". Da kann ich schöpfen unerschöpflich. Herzlichen Dank und liebe Grüße von Margit


Bild Leser

Lyrikus (eMail-Adresse privat) 06.07.2019

Liebes Wanderpudel-Rosinenhörnchen Margit...
könnte nun tierisch smartes dazu bemerken:
(ohne hi kuh ;-))
S ehr gay/fiel* mit Quantum Glück zu BODEN
M öpschen spang bei ´nem Bück zu KLOTEN
A ch, mein Brummkreisel-RAT:
R ichtig stur blieb Meisel-GRAD ;-))
T oller POKAL-Brei steckt im Füllhorn-Knoten
(*= hat´s Dir Gayfallen?!?)

Herzl. sonnig heiß-schmunzelnde Samstagsgrüße
vom schwäb. Füllhorn-Radlix
Sehrgay-Jürgen

 

Antwort von Margit Farwig (08.07.2019)

Lieber Nachfüller Füllhorns Jürgen, bin sprachlos, aber nicht ohne Worte. Ich bin ja in drei Haiku-Kalendern und in einem "Immerwährenden Haiku-Kalender als Buch". Da kann ich schöpfen unerschöpflich. Herzlichen Dank und recht trübe Wetteraussichten von der Poetenfreundin Margit


henri (ingeborg.henrichsarcor.de) 06.07.2019

Unerwartete Begebenheiten und Überraschungen, die sich hinter bekannten alltäglichen Redewendungen verbergen, verblüffen hier in Deinen Haikus, liebe Margit,
meint mit HG, Ingeborg

 

Antwort von Margit Farwig (08.07.2019)

Ich bin ja in drei Haiku-Kalendern und in einem "Immerwährenden Haiku-Kalender als Buch". Da kann ich schöpfen, liebe Ingeborg. Herzlichen Dank und liebe Grüße Dir von Margit


Bild Leser

Gundel (edelgundeeidtner.de) 06.07.2019

Liebste Margit,
da schau her, ein besinnliches Haiku-Trio
gut umgesetzt und gefällt.
liebe Sonnengrüße schickt dir deine Gundel

 

Antwort von Margit Farwig (08.07.2019)

Liebste Gundel, bin ja in drei Haiku-Kalendern und in einem "Immerwährenden Haiku-Kalender als Buch". Da kann ich schöpfen. Danke und liebe Grüße dir von deiner Margit


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).