Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Stell Dir vor ...“ von Horst Fleitmann

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Horst Fleitmann anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Fantasie“ lesen

Ursula Rischanek (daisy1190a1.net) 07.07.2019

...oh lieber Horst ich stell`s mir vor -
wie`s draussen wär vorm Himmelstor;

versteh dich gut und bin bei dir;
wenn überblieb gar nur die Liebe,
vielleicht es käme auch der Friede,
der innewohnt in dir und mir

und sich manch schöner Traum erfüllt,
von Freiheit die schier grenzenlos,
uneingeschränkt und rigoros,
mir vorzustelln - welch schönes Bild!

Diesen ganz speziellen Song finde ich ebenso schön wie deine Zeilen! LG Uschi

 

Antwort von Horst Fleitmann (08.07.2019)

Liebe Uschi, Ich stell, so wie Du's schriebst, mir vor..... ich stünd mit Dir vorm Himmelstor..... das es in dem Fall gar nicht gibt,..... weil sich die Menschheit plötzlich liebt...... Der Eingang fehlt, man braucht ihn nicht..... Ich hoff es bleibt auf lange Sicht ..... Was also macht man mit dem Tage..... Ich wüsste etwas, keine Frage.... Wir setzen uns ins Kaffeehaus ... holen etwas zum Schreiben raus..... und dichten beide ganz gekonnt.... von dem was grade in uns uns wohnt. Somit hätt' sich der Traum erfüllt .... Und nach dem Dichten wird gechillt. Dank für Deinen Kommi und LG Horst


Bild Leser

Paule (paul-uhlweb.de) 07.07.2019

...lass es uns trotzdem tun, Hotte
ein klein bisschen könnte es helfen...
GLG vom Paule

 

Antwort von Horst Fleitmann (08.07.2019)

Wir sind doch täglich dabei Paule :-)) LG Hotte


Tensho (eMail-Adresse privat) 07.07.2019

Lieber Horst,
es ist ein toller Song, den du dir als Inspiration ausgesucht hast. Ja, ich kann mir das vorstellen, jeneseits aller Religionen, aller Machtansprüche, aller Gier, allen Geldes usw. zu leben. Nehmen wir unseren Mut zusammen und leben wir selbst etwas danach. Das macht die Welt sicher nicht wirklich besser. Wenn aber niemand damit anfängt...
Nachdenkliche Sonntagsgrüße, Bernhard

 

Antwort von Horst Fleitmann (08.07.2019)

Wie gesagt... wenn jeder ein wenig dazu tut, könnte es klappen .-)) LG Horst


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).