Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Zugreifen & Blickwinkel“ von Bernhard Pappe

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Bernhard Pappe anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Gedankensplitter“ lesen

Bild Leser

Solino10 (solino16yahoo.de) 07.07.2019

Tja, Bernhard - kommt auf die Situation und den Menschen an.
Manchmal auch - auf die Menschen, die diesen Menschen halten wollen.
Irgendwie - glaube ich - ist es keine Sache des "Todes" und auch kein Verhandeln mit ihm.
Wenn eine Seele gehen will.....wird sie es tun.....und sie wird nicht zu halten sein.
Ein andermal wird es so sein, dass es für ihr "Bewusstsein" überraschend ist, es aber für die Seele klar ist.
Ganz liebe Grüße, Anita

 

Antwort von Bernhard Pappe (04.08.2019)

Liebe Anita, ich stimme dir voll zu. Der Tod, er kommt zu früh oder zu spät, das ist eine recht oberflächliche Betrachtunsweise.Der Tod kommt nicht, denn wir holen ihn uns. Liebe Sonntagsgrüße, Bernhard


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).