Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Schildkrötenliebelei“ von Ursula Rischanek

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Ursula Rischanek anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Romantisches“ lesen

Bild Leser

Horst Fleitmann (h.fleitmanngmail.com) 08.07.2019

Liebe Uschi, dazu fiel mir soeben etwas ein :

Frau Turtle weiß es ganz genau,
will sie Herrn Schildkröts Panzer brechen,
zieht Sie die Waffen einer Frau
und wird damit ins Schwarze treffen.

Doch zeigt der Schildkröt-Herr sich stur
beziehungsweis' nicht int'ressiert,
dann bleibt der Turtle Frau doch nur
zu warten bis etwas passiert.

Ein tiefer Blick, ein nettes Wort
auch mal ein kleines Kompliment
Schon ist die Schildkröt-Scheu hinfort
... Der Panzer wackelt vehement

und statt des Astes bricht das Eis
Frau Turtle's Tun war gut..und ach
Herr Schildkröt wird ganz langsam heiß
Schlußendlich geht es nun zur Sach'.

Fazit
Gib nie das Liebeswerben auf
auch wenn es aussichtslos erscheint
nimm ruhig Rückschläge in Kauf
bevor Verpasstes man beweint

Toll, Dein Gedicht!
LG Horst

 

Antwort von Ursula Rischanek (08.07.2019)

Oh lieber Horst erneut zu danken ....wenn Reime um die Lieb sich ranken ....was gibt es Schöneres im Leben....der Lieb Erfüllung zuzustreben ....und formvollendet wird beachtet ....wonach nicht nur Frau Turtle schmachtet! Ich freue mich und danke dir ....wenn Inspiration war ich hier! Ganz liebe Grüße, Uschi


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).