Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Das Ahauniversum“ von Klaus Lutz

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Klaus Lutz anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Allgemein“ lesen

Ursula Rischanek (daisy1190a1.net) 14.07.2019

Hallo Klaus,

..sehr schön in Worte hast gefasst,
doch Politik nie angepasst,
ein jeder der vorher versprochen,
vergisst darauf nach wen'gen Wochen!

Das werden wir wohl ändern nicht,
selbst wenn's versucht wird im Gedicht!

Brilliante Ansätze nur die betroffenen Herren/Damen werden es sich wohl nicht zu Herzen nehmen!

Liebe Grüße aus Wien Ursula Rischanek

 

Antwort von Klaus Lutz (16.07.2019)

Danke für den Kommentar! Politiker sind eben eine ganze eigene Kaste von Banditen! Klaus


Roland Drinhaus (RD-Kingweb.de) 12.07.2019

Hey Klaus

Dann bist du also mal wieder zum Melmak unterwegs gewesen und durchs
Aha-Universum geflogen? Alles richtig gemacht.... auf Melmak wissen wie,
wie man mit Politikern umgeht.
Ich finde deinen Text so auch in Ordnung.... so im Prinzip.... natürlich wäre
es dir als Gott nicht unbedingt nötig, gerade den Politikern eine
Sonderbehandlung entgegenkommen zu lassen.... haben die garnicht
verdient!!!!!
Und die Strafe mit dem "Lächelkurs" naja..... wenn sie eins können, dann
wie aus Stein gemeißelt in die Kamera lächeln. Verpass ihnen lieber zweimal
täglich nen Elektroschocker, hihi.
Ich bin übrigens wieder in Twitter aktiv (Twitteraccount Roland Drinhaus).
Da kriege ich mich ab und an mit den Politikern persönlich herum... hehe.
So weit so gut.
Servus sagt dir Roland

 

Antwort von Klaus Lutz (16.07.2019)

Rolando! Danke für den Kommentar! Grüße aus der Galaxie der arbeitslosen Tortenbäcker! Echt! Denk mal über die Poesie einer perfekt zubereiteten Torte nach! Die alle Geschmacksnuancen besitzt! Oder über die perfekt Zubereitung einer Pasta! Das hat Poesie! Ich habe hier in Berlin mal eine perfekte Pasta gegessen! In einem total unscheinbaren Restaurant! Der Wahnsinn! Bleib dran! Klaus


sifi (eMail-Adresse privat) 12.07.2019

Jaha, lieber Gott vom Alluniversum,
endlich bringt mal jemand Ordnung in den Saustall.
Übrigens habe ich damals auch an der
UniVers umVers studiert ...
LG vom Siegfriederalalalala

Kleiner Tipp - der Ordnung wegen:
Das das sollte in diesem Text immer
mit Doppel-s geschrieben werden.

 

Antwort von Klaus Lutz (16.07.2019)

Danke für den Kommentar! Und den Tip! Bleib dran! Lass Dich nicht unterkriegen! Und wenn überhaupt nichts mehr geht trink einen Wein! Ein guter trockener Wein ist das Größte! Klaus


Bild Leser

FranzB (eMail-Adresse privat) 11.07.2019

Das bedenkliche lieber Klaus ist, sie werden von uns gewählt und somit sind sie unsere Angestellten. Unvorstellbar, sie selbst bestimmen immer wieder ihren Gehalt – Diäten und was machen sie letztlich? Nicht dies, was wir Wähler von ihnen erwarten!
Letztlich und so ist es, sind sie nur Domestiken von Magnaten! Klaus, Dir viele liebe Grüße der Franz

 

Antwort von Klaus Lutz (16.07.2019)

Danke für den Kommentar! Zur Zeit ist die ganze Politik der Wahnsinn! Man hat wirklich das Gefühle, da sitzen überwiegend Verrückte in den Parlamenten! Die Grünen sind die schlimmsten! Die zerstören die Natur restlos! Klaus


Bild Leser

Elin (hildegard.kuehneweb.de) 11.07.2019

Lieber Klaus,
es ist sehr schön wie du die Politiker siehst. Manchmal hat man
den Eindruck, sie wissen gar nicht wie es dem Fußvolk geht.
Vielleicht wollen sie es auch gar nicht wissen, eine Vermutung.
Insgesamt hast du alles ins Licht gestellt.
Liebe Grüße von Hildegard

 

Antwort von Klaus Lutz (16.07.2019)

Die haben das edelste in ihrer Kantine! Werden chauffiert! Haben ein wahnsinns Gehalt! Und nach der Politik einen sicheren Posten in der Wirtschaft! Die Wirtschaft die sie gerade zerstören! Und das ist schon der Wahnsinn! Den Ast ab zu sägen auf dem sie sitzen! Klaus


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).