Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Tourismus*“ von Paul Rudolf Uhl

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Paul Rudolf Uhl anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Reisen - Eindrücke aus der Welt“ lesen

Bild Leser

Gundel (edelgundeeidtner.de) 18.07.2019

ja, lieber Paul,
ich schau vorher auch bei Google rein,
dann düse ich mit dem Reisebus zum
Wasser hin....
Liebe Morgengrüße schickt dir herzlich
Gundel

 

Antwort von Paul Rudolf Uhl (18.07.2019)

Ja, Gundl, nach Venedig trau i mi nimma, do werst glei datretn! Neuschwanstein is des sejbe... Dankdaschee fiern Kommi und ganz liabe Griaß! vom Paul


sifi (eMail senden) 16.07.2019

Du hast gut reden, lieber Paul,
hast ja vermutlich schon alles überrannt.
Alle anderen wollen da auch mal hin ...

Touristen sind eigentlich auch nur "Flüchtlinge"
- mit großem Gepäck und Rückfahrkarte.

Es ist nur allzu verständlich,
wenn die völlig überlaufenen "Landbewohner"
über die heuschrecklichen "Ausländer" schimpfen.

Lies doch dazu mal meine "Reiseerlebnisse eines Globetrottels"
https://www.e-stories.de/gedichte-lesen.phtml?236153

LG Siegfried

 

Antwort von Paul Rudolf Uhl (17.07.2019)

gLOBETROTTEL HAB ICH NICHT GEFUNDEN - SCHICK# ES MIR BITTE! dANK FÜRN kOMMI SERVUS DER pAUL


Bild Leser

Elin (hildegard.kuehneweb.de) 16.07.2019

Lieber Paul,
sehr schön und das Bild weggelassen und schon ist
ein neues Geicht entstanden.
Liebe Grüße von Hildegard

 

Antwort von Paul Rudolf Uhl (17.07.2019)

NEIN UNABSICHLICH - ICH WUSSTE NICHT MEHR DASS ICH ES VORIGE WOCHE SCHON GEPOSTET HATTE WERDE ALT (;-((


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 16.07.2019

...Paul, es gibt noch genug Sehenswürdigkeiten auf der Welt,
die nicht so überlaufen sind, und die man auch in Google find'.
Dort sollte man hin, so etwas macht eher einen Sinn.
LG Bertl.

 

Antwort von Paul Rudolf Uhl (16.07.2019)

Danke, Bertl, weir kennen ein paar davon - die Wilden Wasser bei Euch...


Bild Leser

Horst Fleitmann (h.fleitmanngmail.com) 16.07.2019

Hast Du Dich vertan? Dies ist das gleiche Gedicht wie letzte Woche.;-))
LG Hotte

 

Antwort von Paul Rudolf Uhl (16.07.2019)

vetan - ja, werdecslt...


Bild Leser

FranzB (eMail senden) 16.07.2019

Dies mache ich wahrlich zuweilen gerne Paul! Lange Zeit anstellen, dies ist nicht meine Sache! Grüße Franz

 

Antwort von Paul Rudolf Uhl (16.07.2019)

Ja - ich mag das auch nicht... # Danke, Franzl!


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).